Kirche und Staat

Abraham und Isaak die schlugen sich mit Zwieback der Zwieback brach entzwei Abraham kriegt das Ei mündlich aus Thüringen , Ober-Elsaß und dem Nassauerland Abram un Isack de slogen sik um`n Zwieback de Zwieback gung entzwei un Abram kreeg dat Ei ( Bremer Kinderreime 54 , Oldenburger Kinderreime 52 ) in: Macht auf das Tor ... Weiterlesen ... ...


Ach du lieber Nikolaus komm doch einmal in mein Haus hab so lang an dich gedacht hast mir auch was mitgebracht? Äpfel, Hasel-Nüsse Ech well was va dr wisse letzte Zeile auch: Ech will nix va dr wisse in: Macht auf das Tor (1905)   ...


Achter´n Karkhof stoof dat Sand do kem de Herr fan Engelland do keem de Jumfer mit de Tuten wull de ganze Welt befluten ( Een, tein , twintig, dartig, feertig foftig, sestig,säbentig, achtig, nägentig, hundert) aus Jever – Oldenburger Kinderreime 52 Deutscher Liederhort III (1894, Nr. 1867 A „Das Engelland (Land der Seelen)“) Achtern Kerkhoff ... Weiterlesen ... ...


Adam und Eva saßen auf dem Klotz und der kleine Zethera aß eine Schüssel voll Motz Abzählreim aus dem Vogtland – nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) ...


Spys Gott tränk Gott alle arme Chind di uf Erde sind Ame in: Macht auf das Tor (1905) ...


Alle Augen warten auf dich und du gibst ihnen Speise zu jeder Zeit Du tust deine Hand auf und erfüllst alles, was lebt mit Wohlgefallen in Großheppacher Liederbuch (1947) ...


Alle guten Gaben alles was wir haben kommt o Gott von dir wir danken dir dafür in Großheppacher Liederbuch (1947) ...


Als Gott der Herr geboren war Da war es kalt Was sieht Maria am Wege stehn? Ein Feigenbaum Maria laß du die Feigen noch stehn Wir haben noch dreißig Meilen zu gehn Es wird uns spät. Und als Maria ins Städtlein kam Vor eine Tür Da sprach sie zu dem Bäuerlein Behalt uns hier Wohl ... Weiterlesen ... ...


Als im Jahre Pifftabak die Elbe brannte und die Hunde und Katzen nicht genug Stroh zusammenbringen konnten, da kam ich an das adriatische Meer. Da sah ich drei Schiffe stehen. Das eine hatte keinen Boden, das zweite keine Seitenteile, und das dritte war gar nicht da. Da nahm ich das, das gar nicht da war, ... Weiterlesen ... ...


Äne däne dibie s´ kama drei Kaminieh Fragen nach dem Joseph Joseph ist der beschta Mann hat die schönsta Kleider an Muter tot, Vater tot brengt em Joseph Butterbrod Butterbrod begehr i net Hanns Dännela heiß i scheni Maidla weiß i eins zwei drei du besch frei Mündlich aus Straßburg 1890 , Stöber 39 ...


Anna Mareile Dorotheile Mit de krumme Füße Bist zehn Jahr im Himmel gwä Hast wieder abe müße in Schwäbische Kinderreime und Kinderspiele (1851) vergleiche Eine alte Schwiegermütter aus Kassel ...


Auf dem Berge Sinai wohnt der Schneider Kikriki seine Frau, die alte Lerche, geht am Sonntag in die Kerche setzt sich in die erste Bank lässt e Fürzle fahre kommt der Messner angesprunge Alte du hast falsch gesunge mündlich überliefert , mitgeteilt aus Nähe von Heilbronn , 2013 Auf dem Berge Sinai wohnt der Schneider ... Weiterlesen ... ...


Aus welcher Gegend kommt ihr? Von Sonnenaufgang Wohin gedenkt ihr? Nach Sonnenniedergang In welches Reich? In die Heimat Wo ist die? Hundert Meilen ins Land hinein Wie heißest du? Springinsfeld nennt mich die Welt Ehrenwert heißt mein Schwert Zeitvertreib nennt sich mein Weib. Spätestagt ruft sie die Magd Schlechtundrecht nennt sich der Knecht Sausewind tauft´ ... Weiterlesen ... ...


Bescheidenheit Bescheidenheit verlaß mich nicht bei Tische gib acht, daß ich zu jeder Zeit das größte Stück erwische mündlich überliefert mindestens seit 1900,wie zB. Bescheidenheit verlaß mich nicht insonderheit bei Tische und gib, daß ich zu jeder Zeit das größte Stück erwische Amen bei Lewalter , mündlich aus Kassel , 1911, Nr. 79 , dort ... Weiterlesen ... ...


Bet´t Kinder, bet´t Morgen kommt der Schwed´ Morgen kommt der Oxenstern Wird die Kinder beten lern´n Bet´t Kinder, bet´t * Die Schweden sind gekommen, Haben alles mitgenommen, Haben’s Fenster eingeschlagen, Haben’s Blei davon getragen, Haben Kugeln daraus gegossen Und die Bauem erschossen. Das flüsterten entsetzte Väter ihrem Nachwuchs ins Ohr, seit König Gustav II. Adolf ... Weiterlesen ... ...


Bim Baum die Glock ist krank Wo denn? im Kreuzgang Lachten alle Leute Hänschen mit der Deute Gretchen mit der Tasche Karlchen woll´n wir lasche (schlagen) aus Stotternheim bei Erfurt , 1858 Ging Gang der Pfaff ist krank hat keen Bissen Brut im Schrank und´s Haus vull Kinner aus Thüringen , Thüringer Wald , bei ... Weiterlesen ... ...


Bimbam Bimbau die Glocke läutet zu Spandau Wer ist tot? Ohnebrot. Wer läßt ihn denn begraben? Schulzens schwarze Raben bei: Simrock 239 ...


Breit aus die Flügel beide o Jesu meine Freude und nimm dein Kücklein ein will Satan mich verschlingen so laß die Englein singen Dies Kind soll unverletzet sein Auch euch ihr meine Lieben soll heute nicht betrüben ein Unfall noch Gefahr Gott laß euch selig schlafen stell euch die güldnen Waffen ums Bett und seiner ... Weiterlesen ... ...


Buhköken von Halberstadt, Brenz doch unse Lischt wat! Wat soll ik ir denn bringen? Poar rode Schuh mit Ringen, Doa soll unse Lische drop springen. Aus Westfalen: Deutscher Liederhort III (1894, Nr. 1817) ...


Bukko von Halberstadt bring doch meinem Kinde was mit Was soll ich ihm bringen Rote Schuh mit Ringen schöne Schuh mit Gold beschlagen die soll unser Kindchen tragen Hurraso Burra fort Wagen und schön Schuh sind fort stecken tief im Sumpfe Pferde sind ertrunken Hurrah schrei nicht Reitersknecht warum fährst du auch so schlecht Hochdeutsche ... Weiterlesen ... ...


Buko vom Walle wat deist in usem Stalle? ene lütje bunte Koh Hört den söten Hermann to in Bremer Kinderreime 4 ...


Buko von Bremen laat usen lütjen betämen lest du em betämen nich so bist du ook Buko von Bremen nich in Oldenburger Kinderreime 81 , Bremer Kinderreime 4 ...


Buko von Halberstadt bring min lütte Deren watt en paar Schuh mit Ringen da kann min lütte Dern up springen Obige Fassung aus Brandenburg : Pocci und Raumer 33 ++++++++++++++++++ Diese Fassung in Kinderlieder aus des Knaben Wunderhorn (1913): Buko von Halberstadt bring doch unse Kindeken wat Wat soll ik em denn bringen? en paar ... Weiterlesen ... ...


Buko von Halberstadt bring doch unse Kindeken watt Wat soll ik em denn bringen ´n paar rote Schuh mit Ringen Paar rote Schuh mit Gold beschlan da sall unse Kind drop danzen gahn aus Zerbst , Erk I 6, 62 – in Deutscher Liederhort III (2894, Nr. 1817) – Buko von Halberstadt bring doch meinem ... Weiterlesen ... ...


Buköken von Halle wat steit in unsem Stalle Eene schöne bunte Kuoh de hört uns lütj´ Kindjen to bei Simrock 142 ...


Kinderreime nach Themen

Abzählreime - Alltägliches - Eltern und Geschwister - Eltern und Pädagogik - Freude und Spiel - Kirche und Staat - Kleinkinderstube - Mehr Kinderreime - Reisen - Schule und Lehrer - Tiere - Reime über Tiere - Alle Kinderreime