Bremer Stadtmusikanten

Taterdans Taterdans drei di mal herum

Taterdans Taterdans
drei di mal herum
dideldum

Je zwei Kinder mit kreuzweise angefaßten Händen durchwandern den Spielplatz, wobei sie obige Zeilen singen. Bei den letzten Worten reißen sich die Kinder erst nach der einen, dann nach der anderen Seite herum.

Böhme (1897) erklärt „Tatertanz = Tanz der Tataren ( Zigeuner )“

aus Oldenburg , in Oldenburger Kinderreime 25 —
nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

mp3 anhören CD buch






Dieser Kinderreim in: (1897)
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele
Schlagwort: |
Region:

Empfehlung: Lieder der KInder

Kínderlieder

Höchstwertung der Kinderjury auf Deutschland Radio Kultur – 21 Kinderlieder aus dem 19. Jahrhundert mit Akkordeon, Cello, Geige, Mandoline, Schlagzeug – hinreissend arrangiert – 40 S. Booklet, wunderschön aufgemacht und gestaltet wie ein kleines Bilderbuch! Mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern. Nominiert für den Preis der deutschen Schallplattenkritik.