Vogel

Vogel-Lieder: Volkslieder und Volkstümliche Lieder

Mit Vogel im Titel:

Alle Vögel sind schon da, alle Vögel, alle!
Welch ein Singen, Musiziern,
Pfeifen, Zwitschern, Tiriliern!
Frühling will nun einmarschiern,
Kommt mit Sang und Schalle.

Wie sie [...] ...

1835


Alle Vögel sind schon da:
Die Rekruten alle.
Wie sie ihre Koffer ziehn,
Die Gesichter schwitzend glühn
Schon in ernstem Dienstbemühn.
Musik mit Klang und [...] ...

1926


Alle Vögel sind schon da
alle Vögel alle!
Amsel, Drossel, Fink und Star
und die ganze Vogelschar
wünschen dir ein frohes Jahr
lauter Heil und [...] ...

1933


Auf dem Berg da singt ein Vogel
scheint als wär´s eine Nachtigall
Nachtigall, schöner Schall
schöne junge Mädchen gibt es überall

In dem Tal da fließt [...] ...

1926


D’ Vögele singet alleweil:
Weibele, wo bist?
Draußen im grüne Wald
Haun i mein Nest.

In Schwäbische Volkslieder (1855)

...

1854


Deine Wälder hör ich rauschen
und vernehme Vogellaut
o du Heimat wundersüße
ach wie bist du mir so traut
Röslein blühen dort am Hage
in [...] ...

1904


Der beste Vogel, den ich weiß
Das ist ein´ Gans
Sie hat zwei breite Füße
darzu ein´ langen Hals
Ihr Füß sein gel
Ihr Stimm‘ [...] ...

1905


Der Vogelfänger bin ich ja
Stets lustig, heißa, hoppsassa
Ich Vogelfänger bin bekannt
Bei Alt und Jung im ganzen Land
Weiß mit dem Locken umzugehn

1791


Zu diesem in ganz Deutschland bekannten Spiele gehören ein Vogelhändler, ein Engel, ein Teufel und eine beliebige Anzahl von Vögeln. Der Vogelhändler gibt den [...] ...

1880


Aus den Mitspielenden wird ein Vogelhändler ( Meister ) und ein Vogelkäufer ( Deister ) gewählt, die übrigen sind Vögel. Während der Käufer sich einige [...] ...

1880


Die Amsel dicht am Morgen
in ihrem grünen Haus
ihr Herr lässt sie versorgen
er wart´ ihr fleissig auf

Er lässt ihr täglich bringen
den Trank und frische [...] ...

2011


Die Sommervögel singen
Jetzt über Wald und Feld
Nun heißt es Abschied nehmen
Ich fahre in die Welt.

Die Rosen in dem Garten
Die blühen alle [...] ...

1911


Die Vögel hielten Hochzeitsschmaus
Die Hochzeit gab der Vogel Strauß

Der schönste Hahn mit Sporn und Kamm
Das war der stolze Bräutigam

Und Kratzefuß, die junge Braut,

1905


Die Vögel wollten Hochzeit halten
in dem grünen Walde
Viderallala Viderallala
Viderallarallala

Die Nachtigall sehr elegant
das war der Musje Bräutigam
Viderallala …

Die Amsel war die [...] ...

1913


Die Vögel wollten Hochzeit halten
In dem grünen Walde
Fi di ra la la
Fi di ra la la la la

Der Auerhahn, der Auerhahn
Der [...] ...

1808


Die Vögelein hör ich so gern
sie loben ja Gott, den Herrn
frühmorgens da singen sie schon
ein jedes hat seinen Ton

Der Rabe macht immer [...] ...

1851


Ein Vogel ruft im Walde
ich weiß es wohl, wonach?
Er will ein Häuschen haben,
ein grünes laubig Dach

Er rufet alle Tage
und flattert hin [...] ...

1848


Es wollt ein Vogel Hochzeit machen
In dem grünen Walde.
didi rallala , didi rallala
Di di ra la la la la

Die Drossel war der [...] ...

1920


Einen Orden zu tragen hab ich längst schon begehrt
Jüngst hat mir der Himmel meinen Wunsch auch gewährt,
Ich geh unter die Linden, nun ratet [...] ...

1848


Es fing ein Knab ein Vögelein
Hm, hm, so, so
Da lacht er in den Käfig nein
Hm, hm, so, so

Da freut er sich so [...] ...

1850


Es flog ein klein´ Waldvögelein
wohl vor des Liebchens Haus, ja Haus
wohl vor des Liebchens Haus

Es sagt zum Herzgeliebten mein
daß ich vollkommen bin, [...] ...

1610


Es flog ein kleins Waldvögelein
aus Himmelsthrone
Es flog zu einer Jungfrau ein
ein Maget frone
Es ist mit ihm geflogen
ein schöner Jüngelin
Er sprach: [...] ...

1524


Es flog ein kleins Waldvöglein
der Liebsten vor die Tür
klopft an mit seinem Schnäbelein
gar still mit aller Zier
Ich bin so weit geflogen

1610


Es kamen grüne Vögelein
geflogen her vom Himmel
und setzten sich im Sonnenschein
im fröhlichen Gewimmel
all an des Baumes Äste
und saßen da so [...] ...

1830


Es kommt der Vogel Federlos
aus hoher Luft gezogen
ju ja ja ! ju ja ja !
aus hoher Luft gezogen

Und ist auf Bäumchen Blätterlos

1848


Es sang ein munteres Vögelein
im frischen grünen Wald
sein helles neues Liedchen
so weit erschallt
didi rallalala
sein helles neues Liedchen
so weit erschallt

Da [...] ...

1922


Es sang und sang ein Vögelein
sang von dem Herzgeliebten mein
ich mußte weinen, als es sang
dieweil es also traurig klang
so rot wie [...] ...

1920


Es saß ein klein wild Vögelein
auf einem grünen Ästchen.
Es sang die ganze Winternacht,
die Stimme mußt´ ihm klingen.

Sing du mir mehr, sing du [...] ...

1516


Es saß ein schneeweiß Vögelein
auf einem Dornensträuchelein, din don deyne
auf einem Dornensträuchelein, din, don, don

Sag, willst du nicht mein Bote sein?
Ich bin [...] ...

1900


Es singt der Vogel Wunderlich
in der grünen Linde;
ich geh die Straße auf und ab
ob ich eine finde
Rosenrot ein Mägdelein
und das [...] ...

1910


Feldeinwärts flog ein Vögelein
und sang im muntern Sonnenschein
mit süssem wunderbarem Ton:
Ade! Ich fliege nun davon,
weit, weit weit
weit reis´ ich noch [...] ...

1799


Fischen, Jagen und Vogelstellen
Das hält jung die Junggesellen
Junggesellen die wollen wir sein
Bei Bier und kühligem Wein

Fisch und Vöglein fangen wir
In dem [...] ...

1911


Nachtigall kleins Vögelein
willst du diese Nacht mein Bote sein
Ich will wohl dein Bote sein
nur bin ich son klein Vögelein

Bist du klein so [...] ...

1856


Frei bin ich, ich bin vogelfrei
vi va und vogelfrei, ja vogelfrei
und alles ist mir einerlei
i a und einerlei, ja einerlei
ich lache, [...] ...

1911


Geistlicher Paradeis-Vogel der katholischen Deutschen , das ist auserlesene katholische Gesäng aus gar vielen alt und neuen katholischen Gesangbüchern / auf alle Zeiten des ganzen [...] ...

1663


Gleich wie ich meine Lust und Freud
Allzeit an Vögeln habe,
So geh ich nach Gelegenheit, —
Wann ich kan kommen abe,
Wann mir die [...] ...

1710


Goldvogel, flieg aus
Flieg auf die Stangen
Käsebrode langen
Mir eins, dir eins
Alle gute G’sellen eins

in Des Knaben Wunderhorn 1808, III

...

1808


Hab ein Vögele gefangen
im Federbett
hab´s in Arm nein g´nommen
hab´s lieb gehät

in: Des Knaben Wunderhorn (1808, III) — Macht auf das Tor (1905)

...

1808


Eins der Kinder sitzt auf dem Boden und rührt mit einem Hölzchen, die andern stellen sich in einer Reihe hintereinander, der Stärkste voran und [...] ...

1897


Herr Heinrich saß am Vogelherd
recht froh und wohlgemut
aus tausend Perlen blinkt und blitzt
der Morgenröte Glut
In Wies und Feld, in Wald und [...] ...

1835


Herr Michel und der Vogel Strauß
sind leibliche Geschwister
aus diesem guckt´s Kamel heraus
aus jenem der Philister.

Sie flögen gern und könntens auch
die Schwingen [...] ...

1848


Ich bin ein armer Vogel
Aus meinem Nest geflogen
Ich bin so arm und habe nichts
Und Alles, was mein eigen ist
Ein Sträußchen von [...] ...

1891


Ich hörte einen Vogel singen
Und nahm mein Mädchen bei der Hand
Er sang ein wunderschönes Liedchen
Von allerlei und allerhand

Der Vogel, der flog immer [...] ...

1910


Ich möcht mal Vögel –
Ich möcht mal Vögel –
Ich möcht mal Vögel
Sehen in die Lüfte ziehen

Ach Mutter mir steht der –
Ach [...] ...

1910


Ich wollt, daß ich ein Vogelfänger wär
valleri, valleri, vallera
Denn die Vögel fängt man mitten in dem Wald
und ich hab‘ gevögelt, daß der [...] ...

1915


Ihr kleinen Vögelein
ihr Waldergötzerlein
ihr süssen Sängerlein
stimmt mit mir überein:
Ich will den Herren preisen
mit meinen Liebesbeweisen
Ich will von Herzensgrund
ihm [...] ...

1657


Im Maien, im Maien
die Vögelein singen,
Die Läublein aus grüner
Heide springen

Sie tanzen, sie springen vor Herzliebchens Tür
Da geht ein Abendtänzchen für

Ein Abendtänzchen, [...] ...

1914


Komm zum Fenster, liebe Kleine
Bringe Körnchen mit und Brot
Schau im Hof dort auf dem Steine
liegt ein Vöglein, es ist tot

Eingefroren jedes Börnchen

1890


Kommt ein Vogel geflogen,
setzt sich nieder auf mein´ Fuß,
hat ein Zettel im Schnabel
von der Mutter ein´ Gruß

Lieber Vogel, fliege weiter,
nimm ein‘ [...] ...

1822


Mien Vader heet Hans Vogelnest
was Bur wol in Pomellen
He war ok mal up Reisen West
drum kunn he wat vertällen
Ees sähd‘ he [...] ...

1843



Lieder zu "Vogel":