Kommt ein Vogel geflogen

502

mp3 anhören"Kommt ein Vogel geflogen" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Kommt ein Vogel geflogen,
setzt sich nieder auf mein´ Fuß,
hat ein Zettel im Schnabel
von der Mutter ein´ Gruß

Lieber Vogel, fliege weiter,
nimm ein‘ Gruß mit, einen Kuss,
denn ich kann dich nicht begleiten,
weil ich hier bleiben muß.

Text: Adolf Bäuerle nach einem niederösterreichischen Volkslied (1820)
Melodie: Wenzel Müller (1767 – 1835) , 1822 in “ Aline „

Liederthema:
Liederzeit: (1822)
Schlagwort: | |
Region:


Anmerkungen zu "Kommt ein Vogel geflogen"

Dieses Lied war in Preußen vor dem ersten Weltkrieg für den Unterricht in der ersten bzw. zweiten Klasse empfohlen ( Zentralblatt der preußischen Regierung von 1912)
auf die gleiche Melodie wird gesungen

"Kommt ein Vogel geflogen" in diesen Liederbüchern

u.a. in Was die deutschen Kinder singen (1914) — Lieder und Bewegungsspiele (1922, Nr. 112)