Kämmen Baden Waschen

Fritz Fratz Friedrich nimm den Kamm

Fritz Fratz Friedrich Nimm den Kamm und kämme dich kämm dich nicht zu feine sonst kriegst du scheibe Beine bei Lewalter , mündlich aus Kassel um 1911, Nr. 413

Kinderreime | | 1911

Klip Klap up un af

Klip Klap up un af Muorgens is et Sundag Dao kuomen de riken Hären met de güllnen Scheren dao kuomen de fin Frauen mit de gollnen Schauhen dao kuomen de fin Jüfferkes met de gollnen Tüffelkes drab drab drab in: Macht auf das Tor (1905)

Kinderreime | 1905

Händli wäsche Händli wäsche

Händli wäsche Händli wäsche suber suber wäsche Gsichtli wäsche Gsichtli wäsche suber suber wäsche Schmutzigs Wasser schmutzigs Wasser schmutzigs schmutzigs Wasser in: Macht auf das Tor (1905)

Kinderreime | 1905

Freu dich Liesel wirst gebürstet

Freu dich Liesel wirst gebürst morgen kommt die Tante bringt ein Sack voll Leberwürst und die Musikante bei Simrock 368 , aus Nassau „Hussa, tirallala, morgen kommt…“ Frai dich, Bumberle, wisch gebirscht denn morne kummi die Tante se bringt e Sack voll Laberwürscht und oi dia Musikante aus Liebesdorf (Kreis Altkirch , Ober-Elsaß ) Kämmen, …

Freu dich Liesel wirst gebürstet Read More »

Kinderreime | 1905

Herr Leutnant was macht denn ihre Frau

Herr Leutnant, Herr Leutnant was macht denn ihre Frau Sie kämmt sich nicht Sie wäscht sich nicht Sie ist ne alte Sau

Kinderreime | Soldatenlieder | 1900

Napoleon Napoleon

Napoleon Napoleon was macht denn deine Frau „Sie wäscht sich nicht, sie kämmt sich nicht was ist das für´ne Sau!“ aus Nassau

Kinderreime | Politische Lieder | | 1900

Kinne Wipken Munne Fleerken

Kinne Wipken Munne Fleerken Rode Leerken Näse Piepken Oge Tränken Wiem-Bränken Tipp, tipp, tipp, Hänken (beim Haar zupfend) Leerken = Wangen , Wiem-Bränken = Augenbrauen in Bremer Kinderreime 33 Kinnewübken Mundflörken Näspipen Wangröschen Ogkrönken Koppbönken Zipphörken Stiig upn Bönken! (Boden) bei Simrock 18 Hände oder Finger berühren dabei die entsprechenden Teile des Gesichts

Kinderreime | 1900

Zintchen Bintchen

Wenn die Mutter beim Baden des Kindes dessen einzelne Körperteile sanft berührt und zuletzt plötzlich vom Kinn an den Hals gleitet , spricht sie folgenden Reim: ( Böhme ) Zintchen Bintchen Brochbunderchen Braßtänchen Zederä Gebartchen Plutsch än de Gromen! bei Schuster , Siebenbürgische Volkslieder 7 Zinchen (Zehen) Binchen (Beine) Erbesken (Ärmel) Bärbesken (Bärtchen) Prutsch än …

Zintchen Bintchen Read More »

Kinderreime | 1897

Ringel Ringel Rosenkranz (Brandenburg, 1895)

Ringel Ringel Rosenkranz set en Töpken Woater bi Morgen woll´n wir waschen kleene Wäsche, groote Wäsche allerhand ser scheene Wäsche Kikeriki aus Brandenburg , Erk I 5, 41, vergl. Fiedler 64 , Firmenich I , 123, I 144, I 556 , nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1895)

Kinderlieder | Kinderreime | | 1895

Kinne Wippchen rote Lippchen

Kinne Wippchen rote Lippchen Ruppel Näschen Augenbräunchen Zupf zipf mein Häärchen Böhme führt dieses kleine Lied unter Krabbelreime beim Baden und schreibt: „Wenn die Mutter die einzelnen Gesichtsteile des Kindes sanft berührt, spricht sie diesen Text dazu“ Text bei Simrock 17 – Melodie aus Brandenburg , Erk II 3,18. Peter 122 nach Böhme Deutsches Kinderlied …

Kinne Wippchen rote Lippchen Read More »

Kinderlieder | 1895