Die Lieder zu: Wartburgfest (1)

Seite 1 von 1

Anlässlich des 300. Jahrestages des Beginns der Reformation und des 4. Jahrestages der Völkerschlacht bei Leipzig trafen sich Studenten beinahe aller evangelischen deutschen Universitäten am 18. Oktober 1817 auf der Wartburg im Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach in Thüringen. Die Versammlung der ca. 500 Studenten und einiger Professoren war eine Protestkundgebung gegen reaktionäre Politik und Kleinstaaterei und für einen Nationalstaat mit einer eigenen Verfassung. (Wikipedia)

Wartburgfest Favoriten:

Brause Du Freiheitssang (1817)

Auf singet und trinket den köstlichen Trank

Auf singet und trinket den köstlichen Trank! Auf singet und bringet der Freud´ euren Dank Trinkt vornehme Sünder, aus Gold euren Wein Wir freun uns nicht minder beim Bierkrug von Stein Aus goldnen Pokalen trank Rom seinen Wein bei festlichen Mahlen des Siegs sich zu freun der Deutsche der Gerste weit edleren Saft war dafür der erste an Mut und

Deutschlandlieder | Studentenlieder | Trinklieder | 1817


Brause Du Freiheitssang (1817)

Brause, Du Freiheitssang Brause, wie Wogendrang aus Felsenbrust! Feig bebt der Knechte Schwarm uns schlägt das Herz so warm uns zuckt der Jünglingsarm voll Tatenlust Gott Vater, Dir zum Ruhm flammt Deutschlands Rittertum in uns auf´s neu´ Neu wird das alte Band wachsend wie Feuersbrand Gott, Freiheit, Vaterland altdeutsche Treu´ Stolz, keusch und heilig sei gläubig und deutsch und frei Herrmanns

Deutschlandlieder | Freiheitslieder | 1817


Stoßt an Jena soll leben Hurra hoch

Stoßt an! Jena soll leben! Hurra hoch! Die Philister sind uns gewogen meist sie ahnen im Burschen, was Freiheit heisst frei ist der Bursch! Stosst an! *** lebe! Hurra hoch! Der die Sterne lenket am Himmelzelt der ist’s, der unsre Fahne hält. Frei ist der Bursch! Stosst an! Vaterland lebe! Hurra hoch! Seid der Väter heiligem Brauche treu doch denkt der

Freiheitslieder | Studentenlieder | Trinklieder | 1817


Vaterland höre

Vaterland höre wir rufens hinaus in die Welt von Jubel der Freiheit geschwellt Vaterland Vaterland du sollst nimmer wanken Als deine Söhne stehen wir als deine Söhne feiern wir bei den Flammen der Nacht die Siege der Leipziger Schlacht Vaterland höre uns schwellen die Herzen vor Lust und Ahnungen füllen die Brust Vaterland Vaterland du sollst auf uns bauen Für

Deutschlandlieder | 1818


Vaterlands Söhne traute Genossen

Vaterlands Söhne! traute Genossen O, wie mein sehnendes Herz sich erschlossen Seit wir geflochten den treuen Verein O sei gegrüßet mein Eichenhain liebst du den Hermann? liebst du den Retter? Liebst du die Schützen von Schweiz und Tirol Hofer und Tell ? und das feurige Wetter Luther, den Pfaffenelias du wohl? Und ihn, der noch im Kranz der Dörner Scheidend hold

Deutschlandlieder | 1819


Meistgelesen in: Wartburgfest