hund

hund-Lieder: Volkslieder und Volkstümliche Lieder

Mit hund im Titel:

Abgeschmiert aus hundert Metern
Aus der alten Tante Ju
Mit geschlossenem Schirm zur Erde
dann hast du für immer Ruh

Deine Knochen sind zerbrochen
und der [...] ...

1940


Ach! hätt‘ ich hunderttausend Gulden,
so kauft‘ ich mir ein Bataillon
bezahlte die verdammten Schulden
und ging als Obrister davon.
so aber ist der Beutel leer:
was [...] ...

1860


Achtzehnhundert vierzig und acht,
Als im Lenze das Eis gekracht,
Tage des Februar, Tage des Märzen,
Waren es nicht Proletarierherzen,
Die voll Hoffnung zuerst erwacht

1873


Als wir achtzehnhundertsiebzig sind nach Frankreich hinmarschiert
hat die Guste, die Bewußte
mir ein Butterbrot geschmiert
und sie steckte mir ne Knackwurst
unter heißen Tränen ein
und [...] ...

1900


Begleitet von zwei treuen Hunden,
ging Schnell, ein Fleischer, über Land

Schon waren ihm nach wenig Stunden
die Türme seiner Stadt verschwunden,
als in dem Wald, [...] ...

1785


Der Dachs im Loche beißt den Hund
Soldaten macht der Degen kund

Eine literarische Parodie von Fibelversen findet sich bereits 1775 in Neues Leipziger Allerlei , [...] ...

1905


Der Hund mir vor dem Licht umgeht
früh und auch spät
Hab ich kein Ruh
wie ich ihm tu
das richtet alls der Klaffer zu

Tu [...] ...

1535


Du tratst auf des Jahrhunderts Schwelle
ein zartes Kind an Mutterhand
Noch leuchtete mit matter Helle
das Abendrot dem deutschen Land
Da kam die Nacht [...] ...

1871


Du willst mich kratzen, Katze?
Mich Kratzen, Katze, du?
Birg, Katze, deine Tatze,
Sonst, Katze, patsch ich zu!
So sprach der Hund zur Katze
und [...] ...

1842


Ein Hund kam in die Küche
und stahl dem Koch ein Ei.
Da nahm der Koch den Löffel
und schlug den Hund zu Brei.

Da kamen [...] ...

1900


Ein Hundsfott muß der Deutsche sein
der jetzt mit den Franzosen nicht stimmet ein
Der Teufel hol Adel und Pfaffen

in Steinitz II , 1962, S. 154f. [...] ...

1789


Ein Jäger und ein Hund
die fingen ´nen Hasen, und
sie hatten ihn bald, aber
der Hase lief in den Haber

in: Macht auf das Tor (1905)

...

1905


Ein Junker hielt sich ein Paar Hunde;
Es war ein Pudel und sein Sohn.
Der junge, Namens Pantalon,
Vertrieb dem Herrchen manche Stunde

Er konnte tanzen, [...] ...

1782


Einhundertundzehn Volks- und Gesellschaftslieder des 16., 17. und 18. Jahrhunderts mit und ohne Singweisen : nach fliegenden Blättern, handschriftlichen Quellen und dem Volksmunde
Autor / [...] ...

1875


Er kam vor hundert Jahren
der uns auf Gottes Ruf
mit deutschen Heldenscharen
ein Vaterland erschuf
er ist hinausgezogen
mit uns zum heilgen Krieg
uns [...] ...

1898


Es lief ein Hund in die Küche
in den Speisesaal, in´s Laboratorium, in´s Refektorium
und stahl dem Koch eine Knackwurst, eine Röstwurst
eine Schlacke, ein [...] ...

1883


Frau Mama und Herr Papa,
Das Hunderle will mich beißen
Nimm ein Stöckerle
Hau’s auf’s Köpperle
Wird´s dich nicht mehr beißen

in: Macht auf das Tor [...] ...

1905


Fünfmalhunderttausend Teufel
kamen einstens in die Welt,
Aber ach! die armen Teufel
hatten keinen Heller Geld.
Alle fingen an zu winseln,
alle fingen an zu [...] ...

1847


Fünfmalhunderttausend Turner
kamen einstens in die Höll´
und vergnügt ob solchem Zuwachs
rieb der Teufel sich das Fell
Nie, seit Belzebub regieret
quoll ihm so [...] ...

1913


Hal mi den Sahlhund
Ut’n Stranne to Lanne
He hätt mi all de Fisch upfreten
hätt mi’t ganze Nett terreten
Hal mi den Sahlhund
Ut’n [...] ...

1840


»Meine Schwiegermutter beschwert sich über Deinen Hund. Er kläfft sie an, wo er sie nur sieht und hat sie auch einmal gebissen!“ „Kann ich [...] ...

2011


Hundert Schullieder – von Hoffmann von Fallersleben mit bekannten Volksweisen versehen und in drei Heften herausgegeben von Ludwig Erk (1848). Beginnend mit „Winter ade!“ und [...] ...

1848


Was ist der Unterschied zwischen  einem Hundertmarkschein und einem Schutzmann? — Gar kein Unterschied, beide sind blau, und wenn man einen nötig hat, findet [...] ...

2011


Hunderttausend Russen haben
vor uns das Gewehr gestreckt
und die deutschen Fahnen rauschen
stolz im Winde ruhmbedeckt

Überlegen war der Gegner
dreifach seine Übermacht
Aber keiner [...] ...

1915


Im Jahre elfhunderzwanzig ante Christum natum
da wollte es das unabänderliche Fatum
daß Troja von den Griechen zerstört war
wie solches noch niemals erhört war

1879


Jäger bind dein Hündlein an
Dass es mich nicht beißen kann
Beißt es mich
Straf ich dich
Um sechshundertdreißig.

...

1808


Kaiser Karolus hatte einen Hund
„Wie“ hieß Kaiser Karolus sein Hund

in Kasseler Kinderliedchen (1891, Nr. 121)

...

1891


Lieder aus dem 18. Jahrhundert

Weit über 500 Lieder aus dem 18. Jahrhundert im Volksliederarchiv.  Darunter Lieder aus der Zeit der französischen Revolution von 1789 und [...] ...

1800


Volkslieder 19. Jahrhundert – Volkstümliches 19. Jahrhundert
1808: Lieder aus den Befreiungskriegen — 1815: Vom Wiener Kongess bis… — – 1819: Karlsbader Beschlüsse – –  1830: Vormärz –  1832: Hambacher Fest –  1848: Deutsche Revolution 1848-49  — 1870: Deutsch Französischer Krieg  — [...] ...

2017


Lieder aus dem 20. Jahrhundert

Weit über 6oo Lieder aus dem 20. Jahrhundert. Aus der Zeit des Ersten Weltkriegs, Lieder aus dem zweiten Weltkrieg, der Weimarer [...] ...

1900


Mit hunderttausend Stimmen ruft Hurrah
es in die frische freie Luft, hurrah
Drum aus der dumpfen Stube fort
und wandert leicht von Ort zu Ort

1853


Nachbars Hund heißt Kunterbunt
Kunterbunt heißt Nachbars Hund

in: Macht auf das Tor (1905)

...

1905


Weil ich am Mops das Runde hasse

Nie einen Mops als Hunderasse
Weil ich am Mops das Runde hasse

...

2009


Runner mit de Hunne
mit de Reaktion
Der Teiwel soll se holen
nee, er hat se schon
Blut soll fließen straßenlang,
Das will ich sähn

1849


Sag mir’s hundertmal
sag mir’s tausendmal
dass du mir gehörst
mir allein

Hör dich hundertmal
Hör dich tausendmal
scheint doch nie genug
mir zu sein

Wenn du [...] ...

1932


Schäfer sag, wo hast du deine Hunde?
Den ganzen Tag wohl angebunde.
Den ganzen Tag wohl angebunde
hat der Schäfer seinen Hunde.
Und ich sag, [...] ...

1926


Frau Wirtin hat auch einen Hund
der eine edle Kunst verstund
er roch an allen Winkeln
sobald er eine Jungfrau roch
fing er gleich an [...] ...

1900


Un de Hoffhund Watermann
Watermann, Watermann,
mook sick an de Knaken ran
vun Herrn Pastor sien Kauh!
Sing man tau, sing man tau….

in: Weltkriegs-Liedersammlung (1926)

...

1926


Und das Fräulein Kunigunde
hielt sich ein paar Pudelhunde
weil die oiden Rittermänner
nimmer richtig schlecken können
Ja, so warn´s…

...

1960


Und hundert Tage und noch vielmehr . . .
Der Herd ist kalt und die Lade leer.
Am Fest der Liebe kein Jubelton –
und [...] ...

1904


Viel hundert weiße Lilien
im Klostergarten stehn
die roten, roten Rosen
sind noch einmal so schön

Die roten, roten Rosen
die darf ich gar nicht ziehn

1910


Merkwürdig ist, daß von dem ursprünglichen „Gaudeamus Igitur„, wie es oben mitgeteilt ist, die erste Strophe einem lateinischen Kirchengesange nachgebildet, die zweite und dritte aber [...] ...

1267


Alle Lieder aus dem 16. Jahrhundert:

Um die zweihundert Lieder aus dem 16. Jahrhundert.  Darunter Lieder aus Liedsammlungen wie z.B.  Georg Forsters Frische teutsche Liedlein (1536–1556), 121 [...] ...

2016


Alle Lieder aus dem 19. Jahrhundert

Etwa 3300 Volkslieder aus dem 19. Jahrhundert sind hier zusammengetragen. Dabei wird unterschieden zwischen volks- und volkstümlichen Liedern

Volkslieder im 19. [...] ...

2018


Wenn der Hund mit der Wurst über´n Spucknapf springt
und der Storch in der Luft den Frosch verschlingt

Wenn der Storch in der Luft über´n Spucknapf [...] ...

1911


Wo viele hundert Schlote heben
himmelwärts, sich groß und klein,
wo der Arbeiter am Leben
sich recht wenig nur kann freu´n –
Wo viel tausend [...] ...

1928


Die Kinder stellen sich in eine Reihe hintereinander und jeder hält sich an seinem Vordermann fest durch ein Tuch, oder faßt das Kleid, [...] ...

2010


Ist durch Auszählen das Zickli (Ziege) oder Gili (Geiß) bestimmt, so springt die ganze Spielgesellschaft auseinander. Wen das Zickli erwischt oder wer die Grenzen [...] ...

1657



Lieder zu "hund":