Kinderreim: Wind und Regen

Reime über das Wetter, Wetterreime: Reime über Regen, Sonne, Wind, Schnee – Reime über das Wetter

Dat ward reg´n seggt de Hehn dat ward´t nich seggt de Snich Dat ward´t doch seggt de Poch lat dat don seggt de Swon in: Macht auf das Tor (1905)

Kinderreime | 1905


Liebs Herrgotteschäferli flüg mer über de Rhi und säg der heilige Sant Katheri es sett morn schön Wetter si in: Macht auf das Tor (1905)

Kinderreime | Schäferlieder | 1905


Wenn´s geht so geht´s Eis und wenn´s schneit so schneit´s weiß und e Schneeballe mache kost au Müh und Fleiß in: Macht auf das Tor (1905)

Kinderreime | Winterlieder | 1905


Es schneielet es beielet es wäit e chüele Wind Hesch du-n-es Bitzli Brot im Sack gib´s eme-n-arme Chind in: Macht auf die Tor (1905)

Kinderreime | 1905


Es schneit es schneit daß´s Fetze geit der Sankt Klaus isch enimme weit in: Macht auf das Tor (1905)

Kinderreime | 1905


Es schnielet des fielet es goht e chüele Wind D´Meidli legget d`Händschli a und d´Buebe laufet geschwind in: Macht auf das Tor (1905)

Kinderreime | 1905


Ru ru risch im Winter ist es frisch Im Sommer schlägt die Nachtigall da freun sich die kleinen Vöglein all in: Macht auf das Tor (1905)

Kinderreime | 1905


Drei Rose-n-im Garte drei Tanne-n-im Wald im Sommer isch´s lustig im Winter isch´s kalt in: Macht auf das Tor (1905)

Kinderreime | 1905


Es schneielet es beielet es wäit e chüele Wind es flüge wyßi Vögeli uf ds Chäppli jedem Chind in: Macht auf das Tor (1905)

Kinderreime | Winterlieder | 1905


Hör doch auf zu regnen de Sonne wird scheine de Glocke werd´n klingen die Vöglein werden singen die Antln werden hoppen die Gansln werden kloppen der Kuckuck wird schrein ´s wird wieder schöner sein in: Macht auf das Tor (1905)

Kinderreime | 1905