Die Lieder zu: Mordeltern (1)

Seite 1 von 1

Mordeltern Favoriten:

Es warn einmal zwei Bauerssöhn (vor 1856, Odenwald)

Es waren einmal zwei Bauerssöhn (vor 1926, Lothringen)

Es waren einmal zwei Bauerssöhn die hatten Lust in den Krieg zu gehn wohl ins Soldatenleben Sie haben sich noch eins bedacht Und haben sich auf die Reise gemacht “Nach Hause wollen wir reisen Sie reiten vor Frau Wirtin ihre Tür Frau Wirtin können wir nicht bleiben hier Zwei Reiter und auch zwei Rösselein Was tät mieh denn mein Wirtschaft batten enn ich nicht könnt

Balladen | Raub-Mord-Totschlag | 1648


Es warn einmal zwei Bauerssöhn (vor 1856, Odenwald)

Es warn einmal zwei Bauerssöhn die hatten Lust in Krieg zu gehn wohl ins Soldatenleben Sie blieben aus ein lange Zeit und machten sich ein große Beut an ungarischen Dukaten Und als sie wieder nach Hause kam´n Frau Wirtin an dem Fenster stand mit ihr´n schwarzbraunen Augen Frau Wirtin hat sie die Gewalt ein Reiter über Nacht zu behalt´ ein

Raub-Mord-Totschlag | 2012


Sollte einem das Herz nicht bluten (Rabenmutter)

Sollte ein’m das Herz nicht bluten Wenn man höret die Geschicht Wie in Hamburg eine Mutter Ihrem Kind das Urteil spricht Einst hatt’ sie ein Kind geboren Das jetzt sieben Jahr’ alt war Als den Mann sie hat verloren Und nun eine Witwe war Jetzt wollt’ sie ein andrer haben, Doch er sprach: »Wenn ‘s Kind nicht wär’!« Und sie

Moritaten | Raub-Mord-Totschlag | 1850


Meistgelesen in: Mordeltern