Die Lieder zu: Lobe den Herren (1)

Seite 1 von 1

Lobe den Herren Favoriten:

Lobe den Herren o meine Seele
Lobe den Herren
Juble mein Herze ich habe den Heiland gefunden
Jauchzet ihr Himmel frohlocket ihr Engel
Blühende Jugend du Hoffnung der künftigen Zeiten
Völker erhebt euch (Gesang der Arbeiter)

Blühende Jugend du Hoffnung der künftigen Zeiten

Blühende Jugend du Hoffnung der künftigen Zeiten Höre doch einmal und laß dich in Liebe bedeuten Fliehe den Tand Folge der winkenden Hand Die dich zu Jesu will leiten Opfre die frische die schöne lebendige Blüthe Opfre die Kräfte der Jugend mit frohem Gemüthe Jesu dem Freund Der es am treulichsten meint Ihm deinem König voll Güte Liebevoll suchet der

Geistliche Lieder | 1921


Jauchzet ihr Himmel frohlocket ihr Engel

Jauchzet, ihr HimmelFrohlocket ihr Engel in ChörenSinget dem HerrenDem Heiland der Menschen, zu EhrenSehet doch da:Gott will so freundlich und nahZu den Verlornen sich kehren Jauchzet, ihr HimmelFrohlocket ihr Enden der ErdenGott und der Sünder,Sie sollen zu Freunden nun werden.Friede und FreudWird uns verkündiget heut.Freuet euch, Hirten und Herden Sehet dies WunderWie tief sich der Höchste hier beuget.Sehet die LiebeDie

Weihnachtslieder | 2012


Juble mein Herze ich habe den Heiland gefunden

Juble, mein Herze, ich habe den Heiland gefunden er hat für ewig sich nun meiner Seele verbunden Bringe ihm Dank mit lautem Freudengesang Er läßt mich völlig gesunden Juble, mein Herze, die Sündenschuld ist nun vergeben denn auch für mich ließ der Heiland am Kreuze sein Leben Sein teures Blut ist ja mein herrlichstes Gut seit ich mich ihm übergeben

Geistliche Lieder | 1895


Lobe den Herren

Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren! Meine geliebete Seele, das ist mein Begehren. Kommet zu Hauf. Psalter und Harfe wacht auf, Lasset den Lobgesang hören! Lobe den Herren, der alles so herrlich regieret, Der dich auf Adelers Fittichen sicher geführet, Der dich erhält, wie es dir selber gefällt; Hast du nicht dieses verspüret? Lobe den Herren, der künstlich

Geistliche Lieder | 1670


Lobe den Herren o meine Seele

Lobe den Herren, o meine Seele! Ich will ihn loben bis in Tod Weil ich noch Stunden auf Erden zähle Will ich lobsingen meinem Gott Der Leib und Seel’ gegeben hat Werde gepriesen früh und spat Halleluja! Halleluja! Fürsten sind Menschen, vom Weib geboren Und kehren um zu ihrem Staub Ihre Anschläge sind auch verloren Wenn nun das Grab nimmt

Geistliche Lieder | 1714


Völker erhebt euch (Gesang der Arbeiter)

Völker erhebt euch und kämpft für die ewigen Rechte! Kämpft und erobert die Freiheit dem Menschengeschlechte! Reif ist die Zeit. Völker erhebt euch zum Streit! Duldet nicht Herren noch Knechte Brüder der Arbeit, vereint eure Kräfte zum Bunde Einigkeit richtet die Macht der Tyrannen zugrunde Stürzt sie in Nacht! Sammelt die eigene Macht Arbeiter nützet die Stunde Schließt, Proletarier, ihr den

Arbeiterlieder | 1920


Meistgelesen in: Lobe den Herren