Hase

Hase-Lieder: Volkslieder und Volkstümliche Lieder

Stichwort Hase im Volksliederarchiv:

Ein Kreis, außerhalb desselben ein Wächter , in demselben der Hase: Wächter: Haas, was machsch im Garte? Haas: Chrut abfresse Wächter: Wer het di g´heiße? Haas: Der Schmöckmeister Der Hase macht einen Ausfall aus dem Garten, der Wächter geht ihm nach. Gelangt der Hase wieder in den Kreis zurück, ohne daß ihm der Wächter einen ... Weiterlesen ... ...

1897


Ein Hase saß im tiefen Tal singing polly wolly doodle all the day übt Segelflug wie Liliental singing polly wolly doodle all the day Farewell, farewell farewell my fairy fay I am off to Louisiana for to see my Lusy Anna singing polly wolly doodle all the day Der Apparat steigt in die Luft der ... Weiterlesen ... ...

1942


Gebratne Hühner sind nicht bös Der Hammel gibt gar harte Stöß in: Macht auf das Tor (1905) bei Jean Paul auch: Gebratne Hasen sind nicht bös Der Hammer gibt gar harte Stöß   ...

1905


Ein Jäger und ein Hund verfolgen die Hasen. Jeder gefangene Hase wird Hund. Sich zu ermuntern und den Jäger mit Hund zu verhöhnen, singen die Hasen: Hans Hasewind, Hans Hasewinddaß dich der Jäger und Hund nicht find´t aus Oldenburg , in Oldenburger Kinderreime 44 — nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) ...

2010


Ich armer Hase in dem weiten Feld Sie sein mir ja so nachgestellt Sie trachten mir nach dem Leben mein Wo bleib ich armes Häselein? Wenn mich dann der Jäger find Und mich in seine Seite nimmt, Dann tun die Büchsen knallen Sie piffen, paffen, schallen Dann laufen mir die Hunde vorbei Wo bleib ich ... Weiterlesen ... ...

1910


Ich armes Häselein im weiten Feld wie wird mir nach meinem Leben gestellt Bei Tag und auch bei Nachte da tun sie nach mir trachten Sie stellen nach dem Leben mein ein bin nicht ein armes.. ein armes Häselein Ich tu ja niemand schaden gehn ich fress ja nichts als grünen Klee als grünen Klee ... Weiterlesen ... ...

1918


Ich armes Häselein im weiten weiten Feld wie wird mir doch so grausam nachgestellt Bei Tag und auch bei Nachte da tut man mir nachtrachten man stellt mir nach dem Leben mein wo bleib ich armes Häselein Ich eß ja nur ein Gräslein grün was kann denn das für Schaden tun ch pflücke nur ein ... Weiterlesen ... ...

1805


Ich weiß mir ein Haselen-Sträuchelein das neigt sich zu der Erden ich weiß mir ein hübsches Mädelein das soll mir eigen werden „Dein eigen das enwerd ich nicht du bringst mir dann drei Rosen die in dem Jahr gewachsen sein zwischen Fastnachten und Ostern Der Reuter schwang sich auf sein Pferd er reit wol über ... Weiterlesen ... ...

1576


Ein Kind ist Jäger und steht mit einem Plumpsack mitten auf dem Platze. Die anderen Kinder stehen umher und singen: Der Jäger ist ein dummer Mannder keinen Hasen schießen kann oder: Peter ist ein Dummerjander kein Häschen treffen kann Nun verfolgt der Jäger die Kinder und sucht sie mit dem Tuche zu treffen. Wer getroffen ... Weiterlesen ... ...

2010


Komm mer wend in d´ Haselnuß D´ Haselnuß sind no net reif Komm, mer wend ins Besenreis ´s Besenreis hat no koin Laub Komm, mer wend in Tannenwald D´ Tannenwald ist viel zu dick Komm mer wend ins Haberstrauh ´s Haberstrauh ist viel zu hart Komm, mer wend ins Federbett ´s Federbett ist viel zu ... Weiterlesen ... ...

2009


Lepus ein Hase sedebat er saß in via auf der Straße edebat und fraß Text und Musik: Verfasser unbekannt Nach bekannter Weise in: Göpels deutsches Lieder- und Kommersbuch, Nr 348 „Landschaftsbild“ ...

1847


Mit Lust vor wenig Tagen Eim Jäger kam in Sinn Er wohlt ausreiten und jagen Wo er mocht kommen hin über ein grüne Heide Der Jäger wohlgemut In seinem grünen Kleide Mit seinem Hündlein gut. Nach Hasen wollt er stellen Nach Hasen war ihm jach Er zog mit seinen Gesellen Umher den ganzen Tag Das ... Weiterlesen ... ...

1590


Schwarzbraun ist die Haselnuß Schwarzbraun bin auch ich Schwarzbraun muß mein Madel sein Gerade so wie ich. Valeri, juviduvi valera…. Maderl hat mir Busserl geba Hot mi schwer gekränkt Hab ihr’s wieder z’rück gegeb’n I‘ will jo nix geschenkt. Valeri, juviduvi valera…. Maderl hat nicht Hof noch Haus Maderl hat kein Geld Doch ich geb sie nicht ... Weiterlesen ... ...

1933


Schwarzbraun sind Haselnüß Und schwarzbraun bin ick Die Knabe küsse Maidschene gern Und keiner will mick Darum so bitt i di Komm mi Schatz und küsse mi Allerschönstcr Engel Allerschönstes Kind Vergiß doch meiner nüt! in: Karl Spazier: Wanderungen durch die Schweiz, 1790, Musikbeilage 4) dazu die Anmerkung:  „Diese Melodie, so häufig sie auch in der ... Weiterlesen ... ...

1790


So – läuft der Hase bergunter So – läuft er bergauf beim Streicheln über das Gesicht – aus Ostpreußen , bei Frischbier , Nr. 115 in: Macht auf das Tor (1905) ...

1897


So – läuft der Hase bergunter So – läuft er bergauf beim Streicheln übers Gesicht aus Ostpreußen , bei Frischbier , Nr. 115 in: Macht auf das Tor (1905) ...

1896


Vetter Michel auf der Hasenstraß er kann machen was er will er kann machen was er will dann macht er sich ne Violin ne Violin ne Violin di tschumm tschumm das ist sein Violin Violina Violina Vetter Michel auf der Hasenstraß er kann machen was er will er kann machen was er will dann macht ... Weiterlesen ... ...

1843


Das Haselhuhn, das Haselhuhn, das sagte: „Wünsche wohl zu ruhn!“ Strophen zu (Die Vogelhochzeit) ...

1900



Alle Lieder zu "Hase":