Schwarzbraun sind Haselnüß

Volkslieder » Liebeslieder »

Schwarzbraun sind Haselnüß

Schwarzbraun sind Haselnüß
Und schwarzbraun bin ick
Die Knabe küsse Maidschene gern
Und keiner will mick
Darum so bitt i di
Komm mi Schatz und küsse mi
Allerschönstcr Engel
Allerschönstes Kind
Vergiß doch meiner nüt!

in: Karl Spazier: Wanderungen durch die Schweiz, 1790, Musikbeilage 4)
dazu die Anmerkung:  „Diese Melodie, so häufig sie auch in der Schweiz gesungen wird, hat mir doch nicht Schweizer Charakter genug. Der hochbelobte Schusterfleck, zumal bei *, scheint ganz aus der sächsischen Bauernschenke zu sein; und das Ganze hat zu viel Gemeinwildes, welches in den Schweizerliedern nicht zu sein pflegt….“

Geschichte dieses Liedes:


Liederthema:
Liederzeit: (1790)
Region:

.