Spinn spinn meine liebe Tochter

mp3 anhören CD buch

Die Noten zu "Spinn spinn meine liebe Tochter":

Spinn spinn meine liebe Tochter

mp3 anhören CD buch

Die Noten zu "Spinn spinn meine liebe Tochter":

Spinn spinn meine liebe Tochter

“Spinn, spinn, meine liebe Tochter
Ich kauf dir´n paar Schuh.”
“Ja, ja, meine liebe Mutter
auch Schnallen dazu;
Ich kann ja nicht spinnen
es schmerzt mich mein Finger
und tut und tut und tut mir so weh.”

“Spinn, spinn, meine liebe Tochter,
Ich kauf dir n Paar Strümpf.”
“Ja, ja, meine liebe Mutter,
Schön Zwickeln darin;
Ich kann ja nicht spinnen
es schmerzt mich mein Finger,
und tut und tut und tut mir so weh.”

“Spinn, spinn, meine liebe Tochter,
Ich kauf dir ein Kleid.”
“Ja, ja, meine liebe Mutter,
nicht zu lang und nicht zu weit;
Ich kann ja nicht spinnen
es schmerzt mich mein Finger,
und tut und tut und tut mir so weh.”

“Spinn, spinn, meine liebe Tochter,
Ich kauf dir einen Mann.”
“Ja, ja, meine liebe Mutter,
dann streng ich mich an;
Ich kann ja schon spinnen
es schmerzt mich kein Finger,
und tut und tut und tut nicht mehr weh.”

Text und Musik:  Verfasser unbekannt , Bergisches Land und Umgebung von Kleve , etwas anders auch in Lothringen und Böhmen (von 1825)

Version aus Lothringen (1928):
Spinn Spinn meine liebe Tochter
du bekommst einen neuen Rock
Ja, ja, meine liebe Mutter, das freut mich ja schon
Kann leider nicht spinnen von wegen meim Finger
Mein Finger so weh, kann spinnen nit meh

Spinn Spinn meine liebe Tochter
du bekommst einen neuen Hut
Ja, ja, meine liebe Mutter, das freut mich ja schon
Kann leider nicht spinnen von wegen meim Finger
Mein Finger so weh, kann spinnen nit meh

Spinn Spinn meine liebe Tochter
du bekommst auch ein Mann
Ja, ja, meine liebe Mutter, das freut mich ja schon
Kann weiter jetzt spinnen auch wegen meim Finger
Mein Finger nimmer weh, kann spinnen viel meh


Liederthema: Weberlieder
Liederzeit: (1808)
|
Region: , , - -

Anmerkungen zu "Spinn spinn meine liebe Tochter"

Variationen im Text bei Ludwig Erk (bergisch und Kleve): 1,4:  Pantoffeln dazu — 1,4:  Kann wahrlich nicht spinnen von wegen meinem Finger 3,4: es wär auch schon Zeit

"Spinn spinn meine liebe Tochter" in diesen Liederbüchern

in Des Knaben Wunderhorn (1808) — Deutscher Liederhort (1856) — Zupfgeigenhansl (1908) — Alpenrose (1924) — Weltkriegs-Liedersammlung (1926) – Verklingende Weisen – Volkslieder aus Lothringen ( Band II ,1928, etwas anders) — Die schönsten Liebeslieder (1981)