Liederlexikon: Pröhle

| 1855

Der Publizist, Volksgutsammler und Lehrer. Christoph Ferdinand Heinrich Pröhle wurde am 4. Juni 1822 in Satuelle/Sachsen-Anhalt geboren und starb am 28. Mai 1895 in Steglitz bei Berlin.

  • 1850 Aus dem Harze
  • 1851 Walddrossel
  • 1852 Der Pfarrer von Grünrode
  • 1853 Kinder- und Volksmärchen
  • 1854 Märchen für die Jugend
  • 1855 Weltliche und geistliche Volkslieder und Volksschauspiele
  • 1856 Unterharzische Sagen
  • 1857 Kriegsdichter des siebenjährigen Krieges und der Freiheitskriege
  • 1886 Rheinlands schönste Sagen und Geschichten

Weltliche und geistliche Volkslieder und Volksschauspiele von Heinrich Pröhle , Aschersleben 1855 – Hier nachzulesen

 

    Pröhle im Archiv: