Liederlexikon: Geistliche Volkslieder

| | 1890

Geistliche volkslieder : Siebenhundertvierzehn religiöse Lieder mit 387 Melodien, gesammelt in der Diözese St. Pölten, von Joseph Gabler . Verlag: Regensburg : In Kommission der Verlagsanstalt, vormals G. I. Manz, 1890. „Neue Geistliche Nachtigall“, 2 verb. und sehr verm. Auflage




"Geistliche Volkslieder" im Archiv:

Was in Ungarn zu Grosswardein

Was in Ungarn zu Großwardein
soll einmal das geschehen sein
will ich jetzt nun zeigen an
Merkt auf mit Fleiß, ihr Fraun und Mann

Der Kommandant selbiger Stadt
ein Töchterlein erzeuget hat
gottesfürchtig, züchtig, keusch [...]

Der Jäger in dem grünen Wald

Der Jäger in dem grünen Wald,
muß suchen seinen Aufenthalt.
er ging im Wald wohl hin und  her
ob auch nichts anzutreffen wär

Mein Hündlein ist stets bei mir
in diesem grünen Laubrevier.
mein Hündelein [...]

Pröhle

Weltliche und geistliche Volkslieder und Volksschauspiele von Heinrich Pröhle , Aschersleben 1855 – Hier nachzulesen

 



Mehr zu "Geistliche Volkslieder"