Weberlieder

Weberlieder – Lieder der Weber, Leineweber, Textilarbeiter, Spinnerinnen und von der Flachsernte – Lieder der Weber und von ihrem Elend mit Schwerpunkt aus dem 19. Jahrhundert

Thema Weberlieder im Volksliederarchiv

107 Lieder gefunden

Ihr Weber, jung und alt herbei aus Cunewald schwört einen heilgen Eid: „Wir wanken nicht im Streit!“ Uns soll kein Mensch am Kampfe hindern, kein Mensch uns die Begeisterung dämpft! Wir schau´n ins Antlitz unsern Kindern, dort steht es grell, wofür man kämpft. Uns lockten Trommeln nicht und Flöten uns lockte nicht der Ruhmsucht Ton ... Weiterlesen ... ...


Ei wie so dumm ist´s wenn man es betrachtet wenn einer dem Leineweber seine Arbeit verachtet Ist ja kein Mensch auf der Welt, dem diese Arbeit nicht gefällt jeder muß sagen: Leinweber muß man haben Wenn ein klein Kind auf die Welt wird geboren wird ja dem Leinweber seine Arbeit auserkoren In ein feins Windelein ... Weiterlesen ... ...


Auf diese Frage gibt ein Kriegsteilnehmer folgende treffende Antwort: „Ein nicht gewesenes doch auserlesenes jetzt nur noch fressendes Anstand vergessenes Bildung entbehrendes Menschtum entehrendes schmierig bleibendes Preise hochtreibendes Freihandel hemmendes Cafés überschwemmendes gierig schmarotzendes ekelhaft protzendes Brillanten behangenes in Ranglogen prangendes auf Rennpferde wettendes üppig sich bettendes Sektströme spritzendes Auto besitzendes Weltbad besuchendes Preissturz verfluchendes ... Weiterlesen ... ...


Ich will euch ein Liedchen singen höret mich ein klein Weil an da werdet ihr gleich schon erfahren wie ein Seidenweber arbeiten kann Die Seidenweber die seind stolze haben immer einen frischen Mut sie treten die Schemel vom Holze und tragen von Seid gern einen Hut Sie treten als einen um den andern die Contremarche ... Weiterlesen ... ...


Verboten sind die Weihnachtskerzen – Verboten ist das Weihnachtsfest – Das Jauchzen kleiner Kinderherzen Im Crimmitschauer Webernest Verboten sind der Liebe Gaben – Verboten ist der Lichter Strahl – Nun bleibt mir armen Weberknaben Nur eines noch – ich wag`s einmal: Rübezahl! Hört er`s ? – Er soll es heut erfahren, wie tief die Not ... Weiterlesen ... ...


Meistgelesen: Weberlieder

Suche in: Weberlieder


Alle Lieder von A - Z:

Weberlieder (106) - Schuster (78) - Bergmannslieder (71) - Schäferlieder (62) - Schneiderlieder (44) - Arbeitslieder (35) - Müller-Lieder (22) -

Weniger bekannte Lieder: