Liederlexikon: Verklingende Weisen

| | 1926

Lothringer VolksliederVerklingende Weisen. Lothringer Volkslieder, hrsg. von Louis Pinck,  –

  • Bd. 1, Lothringer Verlags- und Hilfsverein Metz 1926 (Nachdruck Bärenreiter-Verlag Kassel 1962);  –
  • Bd. 2, (= Schriften der Elsässisch-Lothringisch Wissenschaftlichen Gesellschaft zu Straßburg ), Lothringer Verlags- und Hilfsverein Metz 1928 (ND Bärenreiter-Verlag Kassel 1963) –
  • Bd. 3, Lothringer Verlags- und Hilfsverein Metz 1933 (ND Bärenreiter-Verlag Kassel 1963);
  • Bd. 4, Lothringer Verlags- und Hilfsverein Metz 1939 (ND Bärenreiter-Verlag Kassel 1962);
  • Bd. 5, hrsg. von Angelika Merkelbach-Pinck u. Josef Müller-Blattau, Bd. 5, Bärenreiter-Verlag Kassel 1962.

 

Ort:

    Verklingende Weisen im Archiv:

  • Ach du liebes Herzelein (Abschied von der Wallfahrt)
    Ach du liebes Herzelein lass mich dir befohlen sein denn es muß geschieden sein von dir und deinem Kindelein O Maria jetzt ist´s Zeit daß man voneinander scheid´t fort, fort laß uns gehn adje ,du großer Gnadenort O Maria, Mutter mein laß mich dir befohlen sein denn es muß geschieden sein von dir und deinem ... Weiterlesen ...
  • Ach englische Schäferin gewähr mir ein Bitt
    Das Lied findet sich aber auch in einer Vertonung von Johannes Brahms – Ach, englische Schäferin erhöre mein Bitt und...
  • Ach Gott wie ist der Himmel so rot (Kriegslied)
    Ach Gott wie ist der Himmel so rot , rosenrot wie eine Glut rosenrot, wie eine Glut das bedeutet Soldatenblut das vergießen tut Vater ich bin Euer Sohn Helfet mir mit Geld davon Helfet mir mit Gut oder Geld daß ich nicht brauch ziehen in das Feld und darf bleiben hier Ach Sohn, du mein ... Weiterlesen ...

  • Alle Lieder und Beiträge zu Verklingende Weisen - Alle Lieder, Texte und Beiträge zu diesem Eintrag in das Liederlexikon, sofern bereits in das Volksliederarchiv eingearbeitet.

Die größten Hörerlebnisse bei Audible