Liederlexikon: Kassel

| 2017

Volkslieder und Reime aus Kassel




"Kassel" im Archiv:

Hildebrandlied

Ich hörte das sagen,
dass sich als Herausforderer einzeln mühten:
Hildebrand und Hadubrand zwischen zwei Heeren.
Sohn und Vater richteten ihre Scharen aus ,
richteten ihre Kampfgewänder,
gürteten sich ihre Schwerter um,
die Helden, über die Rüstung,
als sie zu dem Kampf ritten.
Hildebrand sagte, Heribrands Sohn,
er war der ältere Mann,
des Lebens erfahrener,

Wenn mancher Mann wüßte wer mancher Mann wär

Wenn mancher Mann wüßte
wer mancher Mann wär
gäb mancher Mann manchem Mann
manchmal mehr Ehr
weil mancher Mann nicht weiß,
wer mancher Mann ist
drum mancher Mann manchen Mann
manchmal vergißt

bei Lewalter, (mündlich aus Kassel um 1911, Nr. 488) —  ähnlich in Macht auf das Tor (1905) — Der Pott (1942)

In Kasseler Kinderliedchen steht [...]

Dieser Tanz ist nun aus (Schwerttanz)

Dieser Tanz ist nun aus
Denwir den Herrn haben bracht zu Haus
Die Herrn werden sich auch bedenken
Und werden uns ein Trankgeld schenken:
Ein Kopfstück oder vier
So komm ich mit meinen Gesellen zum Bier
Ein Kopfstück oder neun
So komm ich mit meinen Gesellen zum kühlen Wein
usw …

Der übliche Spruch des Führers [...]


Mehr zu "Kassel"