Die Lieder zu: Soldat und Mädchen (1)

Seite 1 von 1

Im Feld des Morgens früh

Im Feld des Morgens früh eh noch die Nebel sanken, die Halme fallen und wanken es denkt die junge Mähderin an ihren Schatz mit treuem Sinn im Feld des Morgens früh Im Feld des Morgens früh eh noch die Nebel sanken die Streiter fallen und wanken es kämpft ein jung Husarenblut auf schwarzem Roß mit keckem Mut im Feld des

Liebeskummer | Lieder vom Tod | Soldatenlieder | 1900


Wohlan die Zeit ist kommen

(Er:)“Wohlan, die Zeit ist kommen mein Pferd, das muss gesattelt sein; Ich hab´s mir vorgenommen geritten muss es sein.“ „Geh du nur hin, ich hab´ mein Teil ich lieb´ dich nur aus Langeweil´, ohne dich kann ich schon leben ohne dich kann ich schon sein.“ (Er:)“So setz ich mich aufs Pferdchen und trink ein Gläschen kühlen Wein und schwör bei

Dialoglied | Liebeslieder | 1800


Meistgelesen in: Soldat und Mädchen