Sendlinger Bauernschlacht

Nun wollen wir aber heben an (Sendlinger Bauernschlacht)

Nun wollen wir aber heben an Von einer Christnacht melden Aus den Bergen ziehn gen München heran Fünftausend mannliche Helden Der Gemsbart und der Spielhahnschweis Sind drohend gerückt nach vorne An ihren Bärten klirrt der Reis Ihr Auge glüht vor Zorne Sie schwenken die Sense, die Keule,  das Schwert Fünfhundert sind mit Büchsen bewehrt Und wie die Schneelahn wächst die

Freiheitslieder | 1865


Da lagen sie dahingestreckt (Lieber Bayrisch Sterben)

Da lagen sie dahingestreckt Das Feierkleid mit Blut bedeckt Das wie der Freiheit holde Rose Hervorsprang aus der Wunden Schoße Aus ihrer treuen frommen Brust ´ Verströmend mit herzinnger Lust Da lagen sie den Helden gleich Die in dem alten Griechenreich Dreihundert brüderlich verbunden Den Tod für’´s Vaterland gefunden Umstrahlt vom ersten Morgenlicht Als Sieger als Besiegte nicht Und als

Freiheitslieder | 1840


Meistgelesen in: Sendlinger Bauernschlacht