Die Lieder zu: Lätare (1)

Seite 1 von 1

Lätare Favoriten:

Rot Gewand schöne grüne Linden
Sommereinholen
Ich bin der herrliche Sommerglanz
Sommereinholen
Trariro der Sommer der ist do

Ich bin der herrliche Sommerglanz

Ich bin der herrliche Sommerglanz bei meiner Zeit gehn die Jungfern zum Tanz. Halt ein, halt ein! Der Sommer ist fein. Ich bin der Winter mit allem Fleiß, bei meiner Zeit liegen die Felder schneeweiß. Halt ein, halt ein! Der Winter ist fein. Wohlan, wohlan am Johannitag, mäh´ ich mein Gras von der Wiesen herab. Mähst du´s herab, so heb´

Brauchtum | Jahreskreislauf | Sommerlieder | 1850


Rot Gewand schöne grüne Linden

Rot Gewand Rot Gewand schöne grüne Linden suchen wir suchen wir wo wir etwas finden Gehn wir in den grünen Wald da singn die Vögel jung und alt Sie singen ihre Stimme Frau Wirtin, sind sie drinne? Sind sie drin, so komm`n sie raus und bringen sie uns den Sommer raus Laßt mich nicht lange stehen ich muß gehen aus

Frühlingslieder | 1913


Sommereinholen

Streitgespräch zwischen Sommer und Winter Spiele mit einem Streitgespräch zwischen Sommer und Winter, das mit dem Sieg des Sommers endet, wurden zu Fastnacht, Lätare, aber auch noch zu Pfingsten aufgeführt. Die Strophen wurden wechselweise vom Darsteller des Sommers und Winters vorgetragen. Urkundliche Nachrichten über die festliche Verabschiedung des Winters in deutschen Quellen gehen bis ins Mittelalter zurück. Mit Heischeliedern wurde

Brauchtum | Sommerlieder | 1900


Sommereinholen

In der Pfalz und umliegenden Gegenden gehen am Sonntag Lätare, welchen man den Sommertag nennt, die Kinder auf den Gassen herum mit hölzernen Stäben, an welchen eine mit Bändern geschmückte Bretzel hängt, und singen den Sommer an, worüber sich jedermann freut. Auch gehen oft zwei erwachsene junge Bursche verkleidet herum, von welchen einer den Sommer, der andere den Winter vorstellt,

Brauchtum | 1810


Trariro der Sommer der ist do

Tra, ri, ro! Der Sommer der ist do! Wir wollen ´naus in Garten, und woll´n des Sommers warten. Jo, jo, jo! Der Sommer der ist do! Tra, ri, ro! Der Sommer der ist do! Wir wollen hinter die Hecken und wollen den Sommer wecken. Jo, jo, jo! Der Sommer der ist do! Tra, ri, ro! Der Sommer der ist do!

Brauchtum | Sommerlieder | 1778


Meistgelesen in: Lätare