Balladen

17. Jahrhundert

Balladen im Volksliederarchiv nach Zeit: 17. Jahrhundert

Balladen, Küchenlieder, Bänkellieder. Mehr als 200 Balladen-Lieder von Mittelalter bis Neuzeit, von Rittern, Drachen und Jungfrauen, mündlich und schriftlich überliefert aus allen Jahrhunderten, epische Erzählungen in Liedform. Erzählende Lieder und Moritaten von Raub, Mord und Totschlag,

Volkslieder und volkstümliche Lieder aus dem  17. Jahrhundert: Darunter die Lieder aus dem dreißigjährigen Krieg 1618-1648.

  1. Es liegt ein Schloß in Österreich
  2. Es liegt ein Schloß in Österreich (1606)
  3. Es reiten drei Reiter zu München hinaus (Die schöne Bernauerin)
  4. Es ritt ein Jägersmann über die Heid (Der grausame Bruder II)
  5. Es steht ein Lindlein in jenem Thal
  6. Es war ein junger Held
  7. Es waren einmal zwei Bauersöhn (Die Mordwirtin)
  8. Es waren einmal zwei Bauerssöhn (vor 1926, Lothringen)
  9. Es waren zwei Königskinder
  10. Herr Hinrich und sine Bröder alle dre
  11. Nun höret zu und schweiget still (Schlaraffenland)
  12. Störtebeker und Godeke Micheel (1609)

Themen im Volksliederarchiv: Kinderreime - Soldatenlieder - Liebeslieder - Kinderspiele - Kinderlieder - Geistliche Lieder - Liebeskummer - Alle Themen

Balladen chronologisch


Derzeit sind mehr als 10.000 Volkslieder und Liedertexte im Archiv. Dazu kommen weit mehr als 1000 Kinderreime und hunderte Spiele für Kinder.