Lieddichter: Fallersleben (Hoffmann von Fallersleben)

1798-1874

..

Wer ist der greise Siegesheld
der uns zu Schutz und Wehr
fürs Vaterland zog in das Feld
mit Deutschlands ganzem Heer?
Wer ist es, der […]

Deutschlandlieder | Soldatenlieder | | 1871


Wer singet im Walde so heimlich allein?
O du liebe, liebe Seel
o mein einziges Kind, – o weh!
Und die Kirchenglocken, sie läuten darein.

Liebeskummer | 1870


Trink, Kamerad, trink!
geht die Trommel früh und spat,
so in Krieg und Friedenszeit
auf dem Marsch und im Quartier,
ob´s auch regnet oder schneit

Soldatenlieder | Trinklieder | | 1870


Es zog ein Reiter wohl in den Krieg
und als er auf sein Grauroß stieg
da hub er an zu singen
Und als das Mägdlein […]

Soldatenlieder | 1870


Die Trommel ruft, nun muß ich fort
muß folgen dem Kommando-Wort
Verlassen meines Vaters Haus
muß in die weite Feld hinaus

Das ist ja des Soldaten […]

Soldatenlieder | 1870


Ich hab mein Roß verloren
mein apfelgraues Roß
es war so treu im Leben
kein treueres wird es geben
im ganzen Zug und Troß

Und als […]

Kinderlieder | Trauerlieder | 1870


Juchheißa juchhei
Wie schön ist der Mai
Die Vögel sich schwingen
Sie jubeln und singen
Es hallet und schallt
Im Feld und im Wald
La […]

Frühlingslieder | 1870


Der Droschkenfuhrmann weinet,
Er kam in große Not:
Es ist sein Pferd gefallen
Und liegt als wär´ es tot.

Da kommt herbeigesprungen
Ein Mann in vollem […]

Politische Lieder | 1870


Nach diesen trüben Tagen
wie ist so hell das Feld
Zerrißne Wolken tragen
die Trauer aus der Welt

Und Keim und Knospe mühet
sich an das […]

Frühlingslieder | | 1866


O wie lustig läßt sich´s jetzt marschieren
in der frischen, kühlen Maienzeit
Wald und Feld ist grün
und die Blumen blühn
und die Vögelein
singen […]

Frühlingslieder | Wanderlieder | | 1863