Winterlieder

Winterlieder – Lieder vom Winter: Von Eis und Schnee, von Ski und Schlitten, wenn alles weiß wird – 68 Winterlieder im Volksliederarchiv

Thema Winterlieder im Volksliederarchiv

71 Lieder gefunden

  • Mir ist leide daß der Winter beide…

    Mir ist leide, daß der Winter beide Wald und auch die Heide hat gemachet kahl Sein Betwingen läßt nicht Blumen entspringen noch die Vöglein singen ihren süßen Schall Musik: J. C. Weber Text: Graf Kraft von Toggenburg (13. Jahrhundert) In Manessische Liederhandschrift   ...

  • Der Sommer hat sich geschieden (Winters Gewalt)

    Der Summer hat sich gescheiden Der Winter ist im Land Thier, Vogel auf der Heiden Den ist es worden and Es dämmt ihn‘ ihr Gesang ein Anefang Tut Überdrang Der Vogelsang Das schaffet alls der Winter lang. Der Winter kommt mit Grimme Mit Eis und auch mit Schnee Er nimmt der Vogel Stimme Die hört ... Weiterlesen ... ...

  • Ach bitterer Winter

    Ach bitterer Winter, wie bist du kalt Du hast entlaubet den grünen Wald du hast verblüht die Blümlein auf der Heiden Die bunten Blümlein sind worden fahl entflogen ist uns Frau Nachtigall sie ist entflogen, wird sie wieder singen Sie ist entflogen zu diesem Jahr ein steten Buhlen muß ich han ein steten Buhlen muß ... Weiterlesen ... ...

  • O saurer Winter du bist kalt

    O saurer Winter, du bist kalt Du hast versauret den grünen Wald Du hast versauret die Blümlein an der Heide Die gelben Blümlein sein worden fahl Entflogen ist uns Frau Nachtigall Sie ist entflog’n und wird uns nicht mehr singen. Sie ist entflogen zu diesem neuen Jahr Ein steten Buhlen muß ich han Ein steten ... Weiterlesen ... ...

  • Alle Lieder 

Die meisten Aufrufe: Winterlieder

Suche in: Winterlieder


Weitere Winterlieder:

Wir fahren mit dem Schlitten. Wir fahren übern tiefen See da bricht der Schlitten ein, o weh Ri-ra-ritten Wir fahren mit dem Schlitten Ri-ra-ruß Jetzt gehn wir fein zu Fuß …

Alle Dächer sind weiß und der Fluß ist voll Eis

Schnell die Schlittschuhe an auf der glitzernden Bahn o welch lustiges Gleiten und Schweben la la la Schnell ihr Kinder juchhei bringt den Schlitten herbei daß wir fahren im Tanze der Flöckchen …

Du weißer Schnee du kühler Schnee

Du weißer Schnee, du kühler Schnee fällst du im fernen Land meinem Schatz auf die braunen Haare meinem Schatz auf die liebe Hand? Du weißer Schnee, du kühler Schnee und hat er auch nicht kalt? Sag, liegt er im weißen Felde oder liegt er im dunklen Wald? …

Auf den Schnee auf den Schnee

Auf den Schnee auf den Schnee folgt der grüne Hoffnungsklee wenn der Winter ist vergangen sollen neu die Blümlein prangen schwingt die Lerche sich zur Höh auf den Schnee auf den Schnee folgt der grünee Hoffnungsklee Wie Gott will, wie Gott will will ich gerne halten still…

Schnee ist Glück und Glück ist Schnee

Schnee ist Glück und Glück ist Schnee kaum genossen, heißt´s Ade Die Jugend saust in flottem Schwung zu Tal der alte Herr dreht mühsam seine Qualspiral …

Der Winter ist kommen die Schneeschuh heraus

Die Schneeschuh heraus da bleibe wer Lust hat beim Ofen zu Haus Wenn andere noch schlafen, zur Bahn geht´s in Eil und ringsum schon grüßen die Freunde: Ski Heil Bald sind wir am Ziele, es locket die Höh´ bergauf, nur bergaufwärts, zum schimmernden Schnee

Frühlingslieder (219) - Abendlieder (79) - Winterlieder (71) - Sommerlieder (60) - Morgenlieder (32) - Neujahrslieder (31) - Herbstlieder (31) -

Weniger bekannte Lieder: