Herbstlieder

Herbstlieder: 28 Lieder vom Herbst im Volksliederarchiv: „Bunt sind schon die Wälder“, „Das Laub fällt von den Bäumen“ und viele andere Volkslieder mit herbstlicher Stimmung:

„Auch der Sommer mit all seinen Freuden nimmt ein Ende: der Herbstwind bläst die braunen Blätter über die Stoppelfelder. Das Kind macht sich auch das zu Nutze. In der Aue werden die Kastanien in Säcken und Wägelchen eingeerntet, und allerlei Spielzeug daraus verfertigt: Wagen und Wiegen, Körbchen und Pfeifen; und vor der Aue, auf Hecker’s Wiesen, oder vor dem Tannenwäldchen läßt man den Drachen im Herbstwinde steigen und sendet, wenn er steht, am Seil einen Brief hinauf.“ (Kasseler Kinderliedchen, 1891)

Meist aufgerufene Lieder in dieser Kategorie: 28 Lieder gefunden

Vier Brüder gehn jahraus jahrein
im ganzen Land spazieren
doch jeder kommt für sich allein
uns Gaben zuzuführen

Im Frühling kommt der Sonnenschein
da wachsen all [...] ...


Bunt sind schon die Wälder,
gelb die Stoppelfelder
und der Herbst beginnt.
Rote Blätter fallen,
graue Nebel wallen,
kühler weht der Wind.

Wie die volle Traube


Wenn die Schwalben heimwärts ziehn
wenn die Rosen nicht mehr blühn,
wenn der Nachtigall Gesang
mit der Nachtigall verklang,
fragt das Herz im bangen Schmerz


Top 25 in: Herbstlieder

Suche in: Herbstlieder


Siehe auch Lieder nach Jahreszeiten: Weit über vierhundert Lieder zu Frühling, Sommer, Herbst und Winter sowie Morgen- und Abendlieder.

Frühlingslieder (203) - Abendlieder (67) - Winterlieder (65) - Sommerlieder (51) - Morgenlieder (29) - Neujahrslieder (29) - Herbstlieder (28) -