Bremer Stadtmusikanten

Komponist: Mozart


mp3 anhören CD buch

Die Noten zu "Komm lieber Mai und mache":

Komm lieber Mai und mache

Lasst uns mit geschlungnen Händen (Freimaurerlied)

Lasst uns mit geschlungnen Händen Brüder, diese Arbeit enden unter frohem Jubelschall Es umschlinge diese Kette so wie diese heilige Stätte auch den ganzen Erdenball Lasst uns unter frohem Singen vollen Dank dem Schöpfer bringen dessen Allmacht uns erfreut Seht die Weihe ist vollendet war‘ doch auch das Werk geendet welches unsere Herzen weiht Text: vermutlich Schikaneder Musik:  Johann Holtzer, ...

Vereinslieder | Liederzeit: | | 1792


Lieder gib mir süße Lieder (Im Frühling)

Lieder gib mir süße LiederHerr, zu deiner FrühlingsprachtDeine Sonne strahlet wiederauf die Wunder deiner MachtRingsumn waltet selig Lebenalle Kräfte sind erneutBlüten sind dem Baum gegebenKränze auf die Flur gestreut Möchte mit den Vöglein singenmöchte mit den Blumen blühnmöchte mich zur Höhe schwingenwo die goldnen Wolken ziehnMöchte in den Himmel fliegenbaden mich im Lichte hellund mit langen durst´gen Zügentrinken aus des ...

Frühlingslieder | | | 2008


Nun wollen wir doch sehen (Blumenrätsel)

Nun wollen wir doch sehen wer ganz die Blumen kennt wer nach des Duftes Wehen uns ihren Namen nennt Komm blaues Blümchen dufte du wirst geprüft mit Fleiß dem sollst du angehören der dich zu nennen weiß (weitere Blumen mit Farben…..) Text: anonym ? Musik: nach einer Melodie von Mozart – in Lieder- und Bewegungsspiele (1922) ...

Kinderlieder | | 1922


O junge Mädchenherrlichkeit

O junge Mädchenherrlichkeit Welch neue Schwulitäten! Bezieht ihr alle weit und breit Die Universitäten! Vergebens spähe ich umher, Ich finde keine Hausfrau mehr! O jerum, jerum, jerum O quae mutatio rerum! Die Nähmaschin’ bedeckt der Staub; Es sank der Herd in Trümmer; Der Kessel ward des Rostes Raub, Verblichen ist sein Schimmer. Die Wäsche gibt man aus dem Haus Und ...

Frauenlieder | Studentenlieder | Liederzeit: | 1910


Reich mir die Hand mein Leben (Don Juan)

DON JUAN: Reich mir die Hand mein Leben Komm auf mein Schloss mit mir Kannst du noch widerstreben? Es ist nicht weit von hier ZERLINE Nein, nein, ich darf´s nicht wagen Mein Herz warnmt mich davor Fühlt man´s so ängstlich schlagen hat man was Böses vor DON JUAN: Du, die ich mir erkoren ZERLINE: Masetto wär verloren DON JUAN: Kannst du mich sterben lassen? ...

Liebeslieder | Liederzeit: | 1787


Schlafe mein Prinzchen schlaf ein

Schlafe, mein Prinzchen, es ruhn Schäfchen und Vögelchen nun Garten und Wiese verstummt auch nicht ein Bienchen mehr summt Luna mit silbernem Schein gucket zum Fenster herein. Schlafe beim silbernem Schein Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein Alles im Schlosse schon liegt alles in Schlummer gewiegt reget kein Mäuschen sich mehr Keller und Küche sind leer nur in der Zofe Gemach ...

Schlaflieder | Liederzeit: | | 1793


Schneeflöckchen Weißröckchen

Schneeflöckchen, vom Himmel da kommst du geschneit du warst in der Wolke dein Weg ist gar weit Ach setz dich ans Fenster du niedlicher Stern wir Kinder, wir sehen dich alle so gern Schneeflöckchen, ach decke die Saaten geschwind Sie frieren, du wärmst sie so bittet das Kind Schneeflöckchen, Weißröckchen so kommet doch all dann mach ich den Schneemann dann werf ich den ...

Winterlieder | Liederzeit: , | 1869


Sei uns mit Jubelschalle

Sei uns mit Jubelschalle Christkindchen heut gegrüsst wie freuen wir uns alle daß dein Geburtstag ist Für uns zur Welt geboren lagst du auf Heu und Stroh sonst wären wir verloren nun aber sind wir froh Wie hast du doch uns Kinder Von Anfang her geliebt Ob wir dich gleich als Sünder So mannigfach betrübt O gib zum Christgeschenke Uns ...

Weihnachtslieder | Liederzeit: | 1791


Treibt der Champagner (Don Juan)

Treibt der Champagner das Blut erst im Kreise dann gibts ein Leben herrlich und frei Artige Mädchen führst du mir leise nach deiner Weise zum Tanze herbei kein Rang , kein Namen Englisch und Steirisch Schäbisch und Bayrisch tanzt ihr und walzet die kreuz und die quer in bunten Gewirr umher Ich unterdessen nach alter Weise führe mein Liebchen trotz ...

Tanzlieder | Liederzeit: , | 1787


Üb immer Treu und Redlichkeit

Üb immer Treu und Redlichkeit Bis an dein kühles Grab, Und weiche keinen Finger breit Von Gottes Wegen ab Dann wirst du wie auf grünen Au´n Durch´s Pilgerleben geh´n Dann kannst du sonder Furcht und Grau´n dem Tod ins Auge seh´n. Dann wird die Sichel und der Pflug In deiner Hand so leicht, Dann singest du beim Wasserkrug, Als wär ...

Lieder von Alt und jung | Weisheit | Liederzeit: | , | 1775




=> Alle Komponisten und Liederdichter

=> Weitere Komponisten