Komponisten: Mozart

..

Treibt der Champagner
das Blut erst im Kreise
dann gibts ein Leben
herrlich und frei
Artige Mädchen
führst du mir leise
nach deiner Weise
zum […]

Tanzlieder | 1787


DON JUAN:
Reich mir die Hand mein Leben
Komm auf mein Schloss mit mir
Kannst du noch widerstreben?
Es ist nicht weit von hier

ZERLINE
Nein, […]

Liebeslieder | 1787


Keine Ruh bei Tag und Nacht
Nichts, was mir Vergnügen macht
Schmale Kost und wenig Geld
Das ertrage, wems gefällt
Ich will selbst den Herren […]

Soldatenlieder | 1787


Zu Steffen sprach im Traume
ein graues Männchen klein
„Der Schatz im hohlen Baume
soll dir bescheret sein
Geh um die zwölfte Stunde
auf jenen […]

Lieder vom Tod | 1779


Ein Veilchen auf der Wiese stand
Gebückt in sich und unbekannt;
Es war ein herzig´s Veilchen!
Da kam ein´ junge Schäferin
Mit leichtem Schritt und […]

Liebeskummer | 1776


Üb immer Treu und Redlichkeit
Bis an dein kühles Grab,
Und weiche keinen Finger breit
Von Gottes Wegen ab

Dann wirst du wie auf grünen Au´n

Lieder von Alt und jung | Weisheit | , | 1775


Ihren Schäfer zu erwarten,
tralle-ra-ri, ti-ral-le-ra-la,
schlich sich Phylis in den Garten,
tralle-ra-ri, ti-ral-le-ra-la.
In dem dunklen Myrtenhain
schlief das lose Mädchen ein.
Tralle-ra-ri, ti-ral-le-ra-la,

Dialoglied | Frauenlieder | Schäferlieder | | 1771


Zu meiner Zeit
Bestand noch Recht und Billigkeit.
Da wurden auch aus Kindern Leute,
Aus tugendhaften Mädchen Bräute;
Doch alles mit Bescheidenheit.
O gute Zeit, […]

Lieder von Alt und jung | | 1744