So sei gegrüsst viel tausendmal

So sei gegrüßt viel tausendmal,
holder holder Frühling!
Willkommen hier in unserm Tal,
holder, holder Frühling!
Holder Frühling, überall,
Grüßen wir dich froh
mit Sang und Schall

Du kommst, und froh ist alle Welt
holder holder Frühling!
Es freut sich Wiese, Wald und Feld
holder holder Frühling!
Jubel tönt dir überall
Dich begrüßet Lerch
und Nachtigall

So sei gegrüßt viel tausendmal
holder holder Frühling!
O, bleib recht lang in unserm Tal
holder holder Frühling!
Kehr in alle Herzen ein,
Laß doch alle mit uns
fröhlich sein

Text: Hoffmann von Fallersleben (1835)
Musik: auf eine Volksweise aus Schlesien – auch von Robert Schumann
in Hundert Schullieder (1848) — Volkstümliche Lieder der Deutschen (1895)

Zweite Melodie zu "So sei gegrüsst viel tausendmal"

Zweite Melodie zu So sei gegrüsst viel tausendmal
Melodie von Schumann

"So sei gegrüsst viel tausendmal" in diesen Liederbüchern

u.a in Deutscher Jugendklang (ca 1900) – Albvereins-Liederbuch (ca. 1900) — Deutscher Sang (1903) — Des Rennsteigwanderers Liederbuch (1907) — Gesellenfreud (1913) — Deutsches Lautenlied (1914) — Lieder für höhere Mädchenschulen (1919)– Liederbuch des Thüringerwald-Vereins (1927) –

.