Jahr: 1835

..

Gät acht, i will ech öppis zelle
vom neuen Land Amerika.
I ha das jetzt scho lang geng welle
u ha´s de neue geng la […]

Auswandererlieder | 1835


Morgen kommt der Weihnachtsmann
Kommt mit seinen Gaben
Trommel, Pfeife und Gewehr
Fahn und Säbel und noch mehr
Ja ein ganzes Kriegesheer
Möcht´ ich gerne […]

Weihnachtslieder | 1835


Hört, ihr Herrn, laßt euch sagen
Wisset, die Zeit hat nichts geschlagen
Nichts geschlagen und nichts gebracht
weil wir alles fein tum [dumm] gemacht
Lobt […]

Freiheitslieder | Nachtwächter-Lieder | 1835


Vögele im Tannenwald pfeifet so hell – tirili
pfeifet de Wald aus und ein
wo wird mei Schätzele sein?
Vögelein im Tannenwald pfeifet so hell

Vögelein […]

Liebeslieder | | 1835


Wenn die Fürsten fragen:
Was macht Absalon?
Lasset ihnen sagen:
Ei der hänget schon
Doch an keinem Baume,
Und an keinem Strick
Sondern an dem […]

Freiheitslieder | , | 1835


Mein Schatzerl is hübsch, aber reich is es nit
Was nützt mir der Reichtum, das Geld küss´ i nit
Schön bin i nit, reich bin […]

Liebeslieder | 1835


Mein Herz ist im Hochland
mein Herz ist nicht hier!
Mein Herz ist im Hochland
im wald´gen Revier.
Da jag´ ich das Rotwild
da folg´ […]

Heimatlieder | 1835


Im Walde möcht´ ich leben
zur heißen Sommerzeit,
der Wald, der kann uns geben
viel Lust und Fröhlichkeit.

In seine kühlen Schatten
winkt jeder Zweig und […]

Sommerlieder | | 1835


Ach wenn du wärst mein eigen
Wie lieb solltst du mir sein!
Wie wollt´ ich tief im Herzen
Nur hegen dich allein!
Und alle Wonn´ […]

Liebeslieder | 1835


Winter ade!
Scheiden tut weh.
Aber dein Scheiden macht,
Daß mir das Herze lacht!
Winter ade!
Scheiden tut weh

Winter ade!
Scheiden tut weh.
Gerne vergeß […]

Freiheitslieder | Frühlingslieder | Kinderlieder | | 1835