Jahr: 1835

Herr Heinrich saß am Vogelherd
recht froh und wohlgemut
aus tausend Perlen blinkt und blitzt
der Morgenröte Glut
In Wies und Feld, in Wald und […]

Balladen | | 1835


In dem Kerker saßen
zu Frankfurt an dem Main
schon seit vielen Jahren
sechs Studenten ein
Die für die Freiheit fochten
und für das Bürgerglück
und […]

Freiheitslieder | 1835


Kuckuck! Kuckuck!
ruft´s aus dem Wald
Lasset uns singen
tanzen und springen
Frühling, Frühling
wird es nun bald

Kuckuck! Kuckuck!
läßt nicht sein Schrei’n.
Kommt in […]

Frühlingslieder | Kinderlieder | , , , | 1835


Sind wir nicht zur Herrlichkeit geboren?
Sind wir nicht gar schnell emporgediehn?
Malz und Hopfen sei an uns verloren
haben unsre Alten oft geschrien
Sähn […]

Trinklieder | , | 1835


Brief aus St. Louis 1835
Der Nordamerikaner selbst aber ist durchqehends ein stolzes, dumm-einqebildetes Wesen,der nur sich und sein Land schätzt, und alles andere größtenteils […]

Allgemein | 1835


Drunten im Unterland
Da ist´s halt fein!
Schlehen im Oberland
Trauben im Unterland
Drunten im Unterland
Da möcht ich sein!

Drunten im Neckartal
Da ist´s halt […]

Heimatlieder | 1835


Summ, summ, summ!
Bienchen summ herum!
Ei, wir tun dir nichts zu leide,
Flieg nur aus in Wald und Heide!
Summ, summ, summ!
Bienchen summ […]

Kinderlieder | , , , | 1835


Alle Vögel sind schon da, alle Vögel, alle!
Welch ein Singen, Musiziern,
Pfeifen, Zwitschern, Tiriliern!
Frühling will nun einmarschiern,
Kommt mit Sang und Schalle.

Wie sie […]

Frühlingslieder | Kinderlieder | , | 1835


Dort, wo Tirol an Salzburg grenzt
Des Glockners Eisgefilde glänzt
Wo aus dem Kranz, der es umschließt
Der Leiter reine Quelle fließt
Laut tosend, längs […]

Heimatlieder | 1835


Gebt acht, ich will euch etwas erzählen
von neuem Land Amerika
ich habe das schon lange gewollt
und habe es dann immer vergessen

Auswandererlieder | 1835