Die deutschen Volkslieder mit ihren Singweisen von A - Z ..

Alle Lieder aus: "Die deutschen Volkslieder mit ihren Singweisen".

Es ritten drei Reiter zum Tore hinaus, ade! Feinsliebchen das schaute zum Fenster hinaus, ade! Und wenn es denn soll geschieden sein so reich mir dein goldenes Ringelein! Ade, ade, ade! ja Scheiden und Meiden tut weh! Und der uns scheidet, das ist der Tod, ade! Er scheidet so manches Mündlein rot, ade! Er scheidet ... Weiterlesen ... ...

Abschiedslieder | Liederzeit: | 1774


Es saß auf grüner Heide Ein Schäfer grau und alt Es grasten auf der Weide Die Schäflein längs den Wald Sonne noch einmal blicke zurücke Der Schäfer krumm und müde Stieg bei der Herde her und wenn die Sonne glühte Dann war sein Gang so schwer Sonne noch einmal blicke zurücke Sein Mädchen jung und ... Weiterlesen ... ...

Liebeskummer | Raub-Mord-Totschlag | Schäferlieder | Liederzeit: | 1778


Es stand eine Linde im tiefen Tal war oben breit und unten schmal Worunter zwei Verliebte sass´n und die vor Lieb ihr Leid vergaßen Feinsliebchen, wir müssen von einander ich muss sieben Jahre wandern Musst du noch sieben Jahre wandern heirat ich doch keinen Andern! Und sieben Jahre umme war´n Sie meint ihr Liebchen käme ... Weiterlesen ... ...

Dialoglied | Liebeslieder | Liederzeit: | 1600


Es stehen drei Sterne am Himmel die geben der Lieb einen Schein Gott grüß euch schönes Jungfräulein ja ja Jungfräulein wo bind ich mein Rösselein hin Nimm du es dein Rößlein beim Zügel beim Zaum binds an den Feigenbaum setz dich eine kleine Weil nieder ja ja Weil nieder und mach mir ein kleine Kurzweil ... Weiterlesen ... ...

Liebeskummer | Raub-Mord-Totschlag | Liederzeit: | 1776


Es steht ein Baum im Odenwald der hat viel grüne Äst´ da bin ich schon viel tausend mal bei meinem Schatz gewest Da sitzt ein schöner Vogel drauf Der pfeift ganz wunderschön Ich und mein Schätzlein lauern nach Wenn wir mit ´nander gehn Der Vogel sitzt in seiner Ruh Wohlauf dem höchsten Zweig Und schauen ... Weiterlesen ... ...

Liebeslieder | Liederzeit: | 1781


Es trieb ein Mädchen die Lämmerchen aus dem Holze da kam ein artiger Reiter geritten so stolze was machst du, artiges Mädchen, allhier? Ich hüte die Lämmchen und und weide sie Tru ri di di di di di di Da lachte das Mädchen so sehr Komm artiges Mädchen wir wollen alle beide scherzen Ach artiger ... Weiterlesen ... ...

Liebeskummer | Liederzeit: | 1843


Es war ein reicher Kaufmannssohn der wollt so gern in´s Kloster gohn Kapuziner wollt er werden Als er wohl vor das Kloster kam trock er die Schell wohl daß es  klang Guten Tag guten Tag Herr Bruder Wo ist dann der Pater Gardian ich wollt so gern mit ihm sprechen Pater Guardian der ist nicht ... Weiterlesen ... ...

Balladen | Geistliche Lieder | Liederzeit: | 1843


Es war einmal ein feiner Knab der liebt sein Schatz ein ganzes Jahr ein ganzes Jahr und noch viel mehr die Lieb die nahm kein Ende mehr Da reist der Knab ins Niederland derweil ward ihm sein Schatzchen krank so krank so krank bis auf den Tod drei Tag drei Nächt sprach sie kein Wort ... Weiterlesen ... ...

Liebeskummer | Lieder vom Tod | | 1843


Es waren drei Soldaten dabei ein junges Blut sie hatten sich vergangen der Graf nahm sie gefangen setzt sie bis auf den Tod Es war ein wackres Mädelein dazu aus fremdem Land sie lief in aller Eilen des Tags wohl zehen Meilen bis zu dem Grafen hin Gott grüß euch edler Herre mein ich wünsch ... Weiterlesen ... ...

Liebeskummer | Soldatenlieder | Liederzeit: | 1784


Es waren drei Soldaten die nichts zu schaffen hatten sie hielten alle drei ein´n heimlichen Rat daß welcher unter ihnen das schönste Mädchen hat Und einer war darunter der nichts verschweigen kunnte Es hat mir gestern spät ein Mädchen zugered´t ich sollt heint bei ihr schlafen in ihrem Federbett Das Mädchen stand vorhanden sie hört ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Liederzeit: | 1843


Die deutschen Volkslieder mit ihren Singweisen von A - Z: