Liedergeschichte: Es stand eine Lind im tiefen Tal

Zur Geschichte von "Es stand eine Lind im tiefen Tal": Parodien, Versionen und Variationen.

Es steht ein Lind in jenem Tal ist oben breit und unten schmal Darauf da sitzt Frau Nachtigall und andere Vöglein in dem Wald Sing an, sing an, Frau Nachtigall, du kleines Vöglein in dem wald Sing an, sing an, mein feines Lieb ! Wir beide müssen scheiden Text und Musik: nach Souterliedekens (1540) Hier ... Weiterlesen ... ...

Es steht ein Lind in jenem Tal Ist oben breit und unten schmal Ist oben breit und unten schmal Darauf da sitzt Frau Nachtigall Du bist ein kleins Waldvögelein, Du fliegst den grünen Wald aus und ein Frau Nachtigall, du kleins Waldvögelein Ich wollt, du sollst mein Bote sein Ich wollt du sollst mein Bote ... Weiterlesen ... ...

Es stand eine Linde im tiefen Tal war oben breit und unten schmal Worunter zwei Verliebte sass´n und die vor Lieb ihr Leid vergaßen Feinsliebchen, wir müssen von einander ich muss sieben Jahre wandern Musst du noch sieben Jahre wandern heirat ich doch keinen Andern! Und sieben Jahre umme war´n Sie meint ihr Liebchen käme ... Weiterlesen ... ...

Es steht ein Lindlein in jenem Tal ist oben breit und unten schmal Darauf da sitzt Frau Nachtigall das kleine Waldvögelein vor dem Wald Sing an sing an Frau Nachtigall du kleines Waldvögelein vor dem Wald sing an sing an du schönes mein Lieb wir zwei müssen uns scheiden allhie Er nahm sein Rößlein wohl ... Weiterlesen ... ...

Jung Siegfried war ein stolzer Knab Ging von des Vaters Burg herab. Wollt´ rasten nicht in Vaters Haus, Wollt´ wandern in die Welt hinaus. Begegnet‘ ihm manch Ritter wert Mit festem Schild und breitem Schwert. Siegfried nur einen Stecken trug; Das war ihm bitter und leid genug. Und als er ging im finstern Wald, Kam ... Weiterlesen ... ...

Jung Siegfried zog in die Welt hinein vom Morgen bis zum Abendschein Sein Leib ward stark und fromm sein Mut und war ein schneller Degen gut So zog er stets gar keck und kühn und ritt einst mitten durch Waldesgrün Und als er kam zu einer Lind da stürzt ihm entgegen ein Drache geschwind Kein ... Weiterlesen ... ...

Ein Bäumlein stand im tiefen Tal alleweile bei der Nacht Ein Bäumlein stand im tiefen Wald War oben breit und unten schmal Eine Weil und alle Weile bei der Nacht. Es hing ein schöner Apfel dran, Der fiel herunter_ins tiefe Tal. alleweile bei der Nacht Ich ging vorbei und las mir’n auf, Und ich ihn ... Weiterlesen ... ...

Es steht eine Lind in jenem Tal Es steht eine Lind in jenem Tal darauf da saß Frau Nachtigall juch im Tal darauf da saß Frau Nachtigall juch im Tal Bist du das kleine Waldvöglein so trag meim Schatz die Botschaft heim, juch im Tal Es nahm ein Brief in seinen Mund es fliegt als über ... Weiterlesen ... ...

Die alte Ballade von der Linde im Tal. Es gibt ein Lied mit ähnlicher Anfangszeile, hier mischt sich aber das Lied von der Nachtigall (manchmal auch anderer Vögel) als Botschafterin der Liebe.

Alle Liedergeschichten