Es steht ein Lind in jenem Tal (Waldvögleins Botschaft)

Kinderspiele | Liebeslieder | | 2011

CD buch

Die Noten zu "Es steht ein Lind in jenem Tal (Waldvögleins Botschaft)":

580


Es steht eine Lind in jenem Tal
Es steht eine Lind in jenem Tal
darauf da saß Frau Nachtigall
juch im Tal
darauf da saß Frau Nachtigall
juch im Tal

Bist du das kleine Waldvöglein
so trag meim Schatz die Botschaft heim, juch im Tal

Es nahm ein Brief in seinen Mund
es fliegt als über Berg und Grund, juch im Tal

Es fliegt als auf, es fliegt als ab,
Bis es Feinslieb vor den Laden kam, juch im Tal

Es gibt dem Laden einen Stoss
Schatz, schlafest du oder wachest du, juch im Tal?

Ich schlafe nicht, ich wache hell
Ich hör, was mir mein Liebster bringt, juch im Tal

Er bringt dir ja viel Ehr und Preis
er hat genommen ein ander Weib, juch im Tal

Hat er ein Weib und ich ein Mann
Ach Gott, wer hat denn Schaden dran, juch im Tal?

Text und Musik: Verfasser unbekannt – Rundgesang , in: Verklingende Weisen I – Volkslieder aus Lothringen (1926)
„Vorgesungen von Papa Gerné . Melodie aufgenommen von Cl. Weber am 21. Dezember 1917.“ Papa Gerné nannte das Lied ein „Rundelied , das sie sangen, wenn Groß und Klein am Sonntag nach der Vesper auf dem Kirchplatz um die Linde „eine Runde machten“, Reigen spielten.“ Parodie des bekannteren Liedes  Es steht ein Lind in jenem Tal und von Volksliedern, in den Vögel Liebesbotschaften überbringen , wie z.B. Kommt ein Vogel geflogen.

CD buch




Die Noten zu "Es steht ein Lind in jenem Tal (Waldvögleins Botschaft)":

580

Region:

Empfehlung: Lieder der KInder

Kínderlieder

Höchstwertung der Kinderjury auf Deutschland Radio Kultur – 21 Kinderlieder aus dem 19. Jahrhundert mit Akkordeon, Cello, Geige, Mandoline, Schlagzeug – hinreissend arrangiert – 40 S. Booklet, wunderschön aufgemacht und gestaltet wie ein kleines Bilderbuch! Mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern. Nominiert für den Preis der deutschen Schallplattenkritik.

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.