Liedergeschichte: Zwei Knaben lieb

Zur Geschichte von "Zwei Knaben lieb": Parodien, Versionen und Variationen.

Das Lied von dem Mädchen, das zwei Knaben liebte. Bei Erk in „Deutscher Liederhort“ heißt das Lied „Die untreue Braut“

Es stehen drei Sterne am Himmel
die geben der Lieb einen Schein
Gott grüß euch schönes Jungfräulein
ja ja Jungfräulein
wo bind ich mein Rösselein [...] ...


En Mäken van achtein Jären
dat hadde twei Friggers toglik
dei Eine dei was en Schipsman
dei annre en Koupmanssun

Sei gink der to eren Verwandten

| ,


Ein Mädchen von achtzehn Jahren
zwei Knaben liebten sie
der eine war ein Schiffknecht
der andre `s Hauptmanns Sohn
der Eine war ein Schiffknecht
der [...] ...


Ihr Herren laßt euch singen
ein wunderschönes Lied
ein Mägdlein von achtzehn Jahren
das hatte zwei Knaben lieb

Der Eine war ein Schiffmann
der Andr ein [...] ...

|


Ein Mädchen von achtzehn Jahren
die liebt zwei Burschen schon
der Eine war ein Schäfer
der Andr ein Kaufmannssohn

Sie tät die Mutter drum fragen
wen [...] ...

| , ,


Was soll ich denn nun singen?
ein wunderschönes Lied
von einer Kaufmanns Tochter
ei, ei, ei, ja Tochter
die sich in zwei verliebt

Der Eine war [...] ...

|


Es war einmal ein Mädchen
das hatte zwei Burschen so gern
der eine war ein Schäfer
der andere einem Amtmann sein Sohn

Sie tät die Mutter [...] ...

|


Es war einmal ein Mädchen
und das zwei Knaben lieb
der ein das war ein Schäfer
der andere ein Kaufmannssohn

Es tut sein Bruder fragen
wen es nehmen [...] ...

|


Es war einmal ein Mädel
das hatten zwei Knaben lieb
der eine war ein Schäpper
Räpper – äpper – äpper ä – per
der andere [...] ...

| ,