Bremer Stadtmusikanten

Ein Mädchen von achtzehn Jahren

Liebeskummer | Lieder vom Tod | | | | 1843 |

mp3 anhören CD buch


Die Noten zu "Ein Mädchen von achtzehn Jahren":

Ein Mädchen von achtzehn Jahren

Ein Mädchen von achtzehn Jahren
zwei Knaben liebten sie
der eine war ein Schiffknecht
der andre `s Hauptmanns Sohn
der Eine war ein Schiffknecht
der andre `s Hauptmanns Sohn

Ach Mutter liebste Mutter
geb sie mir einen Rath
Laß du den Schiffknecht fahren
und nimm des Hauptmanns Sohn

Der Teufel wird dich holen
an deinem Hochzeitstag
Und als sie beim Essen und Trinken saßen
kam ein großer Herr

Was wird man dem Herrn auftragen
Ein gut Glas roten Wein
Ich will ja nichts begehren
als tanzen mit der Braut

Und als er dreimal rum und um
mit ihr zum Fenster naus
Da drunten in Hauptmanns Garten
da stand ein Feigenbaum
da hat er sie zerrissen
mit seinen feurigen Zähn´n

Text und Musik: Verfasser unbekannt , vor 1843 aus der Umgebung von Frankfurt a. M.
Text offensichtlich nur bruchstückhaft überliefert
in: Die deutschen Volkslieder mit ihren Singweisen (1843) —

mp3 anhören CD buch




Die Noten zu "Ein Mädchen von achtzehn Jahren":

Ein Mädchen von achtzehn Jahren

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.