Schlaf mein Kindchen sieben Stund

Schlaf mein Kindchen sieben Stund bis der Vater wiederkommt Vater ist in Wald gegangen will mei´m Kindchen ein Vögelchen fangen Text und Musik: Verfasser unbekannt -Alte Volksweise aus Thüringen   bei Simrock — – Liederbuch des Deutschen Volkes (1843) — Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) — Macht auf das Tor (1905) — Kindervolkslieder (1920) 

Weiterlesen

Ein Jäger zog zu Walde

Ein Jäger zog zu Walde da äst ein guter Hirsch hallo, beglückter Jäger heut´ hast du gute Birsch. Doch trüb ist Jägers Auge was fehlt dem Weidemann? Er sieht den Hirsch nicht äsen was ist wohl schuld daran? Er legt sich ins Gebüsche dort balzt ein Haselhuhn; nun Jäger mach dich fertig und schiesse statt zu ruhn! Doch lauscht er

Weiterlesen

Ich suche meine Schäferin

Ich suche meine Schäferin wo werd ich sie wohl finden wohl unter jenem grünen Baum wohl unter jener Linden Frau Schäferin, wird sie sich neigen und mir ein Küßchen reichen In der Mitte des Kreises steht ein Kind mit verbundenen Augen, das sich am Schluß des Gesanges vor einem neigt, das dann eintritt. in: Carl Hase Liederbuch des deutschen Volkes

Weiterlesen

Es schienen so golden die Sterne

Es schienen so golden die Sterne am Fenster ich einsam stand und hörte aus weiter Ferne ein Posthorn im stillen Land. Das Herz mir im Leib entbrennte da hab´ ich heimlich gedacht: Ach, wer da mitreisen könnte in der prächtigen Sommernacht! Zwei junge Gesellen gingen vorüber am Bergeshang, ich hörte im Wandern sie singen die stille Gegend entlang: von schwindelnden

Weiterlesen

Ringel Ringel Rosenkranz (1843)

Ringel Ringel Rosenkranz Wir treten auf die Kette daß die Kette klingen soll klar, klar wie ein Haar hat gesponnen sieben Jahr sieben Jahr sind um und um Jungfer Anna dreht sich um in: Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) als „Chorreigen zu Frühlingsanfang“ überschrieben , mündlich aus Thüringen unfern von Weimar , ebenso aus Sachsen in Hase ´s Liederbuch 1843

Weiterlesen


mp3 anhören CD buch