Köln

Köln

Lieder und Texte aus Köln, Kölner Lieder, Lieder aus der Stadt Köln und Umgebung. der Kölner Region- Kölsche Lieder, Karneval


mp3 anhören CD buch

Malbröck (Kölner Fassung)
Wie war zu Köln es doch vordem (Heinzelmännchen)
Es standen viel der Schiffe zu Köln an dem Rhein (Ursula)
Es war ein Markgraf überm Rhein (vor 1856 , Köln Bonn)
Zo Köln em ahle Kümpcheshoff (Jan und Griet)
Sag weiß do noch (Jugenderinnerungen zweier Kölner)
Ming leev Stadt Köln (Rhingroller-Krätzcher , 1874)
Schlof Kintsche schlof (Köln)
Meer setzen bovven ungerm Daach (Kölner Schusterjungen-Polka)
Zwischen Köln und Paris wo die neue Mode ist

Alaaf Alaaf no singk ens all (Kölsche Leeder , 1931)

Alaaf Alaaf no singk ens all Alaaf de kölsche Leeder Su leev uns eß der kölsche Kall et leevs sin doch de Leeder Jo, jo, wenn no der Kölsche kann sing Leed op Kölsch ens singe su sängk sing Hätz zo bevve ahn vor Freud – faß mög hä gringe Dröm noch ens singk un jubelt all doot en Alaaf

Karnevalslieder | Liederzeit: Region: | 1931


Alaaf de kölsche Kirmesse

Alaaf de kölsche Kirmesse do geiht et löstig zo Su eß kein Gottsdraag wick un breit, Kein Kirmes bei ov noh Wann kütt zoeets en jedem Johr De Kirmes vun Girjuhn Dann halden ich em Büggel nit Ein Deil vun mingem Luhn Doch och die andre wäden dann Met viller Freud gefeet Un eimol he un eimol do Weet Beer

Karnevalslieder | Liederzeit: Region: | | 1828


Als ich bei meinen Schafen wacht (Des bin ich froh)

Als ich bei meinen Schafen wacht Ein Engel mir die Botschaft bracht. Des bin ich froh, bin ich froh, Froh, froh, froh, o, o, o! Benedicamus Domino. Er sagt’, es soll geboren sein Zu Bethlehem ein Kindelein Er sagt, das Kind läg da im Stall Und soll die Welt erlösen all. Als ich das Kind im Stall gesehn Nicht wohl

Weihnachtslieder | Liederzeit: Region: , , | 2005


Am Golf von Biskaya (Edelweißpiratenversion)

Weißt Du noch, als wir vor Madrid standen und liebten die Spanierin weißt Du noch, als wir zu dritt waren und sie kam uns nicht aus dem Sinn Caramba, Caramba muss es sein Caramba, das verdammte Hundeschwein Am Golf von Biskaya ein Mädchen stand, ein blonder Matrose hält sie bei der Hand. Sie klagt ihm ihr Schicksal – ums Herz

Edelweisspiraten | Liederzeit: Region: , | 1937


Am sechsten kurz vor Mitternacht (Der Neger Jim)

Am sechsten, kurz vor Mitternacht! Da gab es plötzlich einen Krach. Es kam ja wie erwartet schon, 17 Minuten vor der Invasion. Auf dem Schnellboot hält man Wacht, auf Überraschung wohlbedacht. Auf Englisch jazzt das Grammophon, 17 Minuten vor der Invasion. Schwarz wie Kohle bis zur Sohle ist der Neger Jim. Seine beste weiße Weste trägt der Neger Jim.” Dieses

Edelweisspiraten | Liederzeit: Region: , , | | 1944


Berlin Köln und Hannover

Er: „Wo werden Sie sich denn den nächsten Winter aufhalten?” Sie: ,,O Gott, — mit dem einen Fuße werde ich wohl in Berlin, mit dem ändern in Köln sein. Und Sie?” Er: “Unter diesen Umständen am liebsten in Hannover!” in Hilfe mein Zwerchfell (1928)

Witzesammlung | Region: , | 2011


Beseet üch ens de Fraue (De moderne Frau)

Beseet üch ens de FraueVun hückzodag genauDie han jet en de Maue,Un sin och gar zo schlau.Se sporte allemoldemem Mann su öm de Wett,Un sin en jedem FalleSu schmal doch wie en Brett Nettche, Bell un och et LottFahre hück Motorrad flottUn mer süht se jöcke fähnsDoller wie de KäälsEn de KunditoreieDat Modepöppche sitzUn deit dä Buch voll däueMet zuckersößem

Mundart, Niederdeutsch und Dialekte | Region: | , | 2011


Dä ein dä sprich vum Rundfunk vill (Fastelovends-Rundfunkmarsch)

Dä ein dä sprich vum Rundfunk vill dä andre eß jeden Ovend blau – Meer bruche nit noh´m Radio ze wandre un och zovil Schabau eß mau! M e e r dhun noh’m große Goethe nur uns richte Dä säht:” J e t Jeckerei eß nett un schön!” Un och Horaz , dä op Lating kunnt dichte Un meint:”Maht e

Karnevalslieder | Mundart, Niederdeutsch und Dialekte | Liederzeit: Region: | 1930


Dä Fastelovend küt eran

Dä Fastelovend küt eran,Wat git dat Freud un Loß!Jitz schaff mer sich ‘ne Flabes an,Dann kennt uns nit Verdroß Op Fastelovend drink mer ochEn Dröpchen op der Doosch,Zor Vollühl süff sich keinmohl dochNen ächte kölsche PooschZoeesch do kütt dä Donnerschdag,Dann geiht et deer, morjüh!Mer rieß der Mähd de Mötz vum DaachUn wirf se en de Hüh.Vum Thönche ov vum dude

Mundart, Niederdeutsch und Dialekte | Region: | | 2011


Da Jesus in den Garten ging

Da Jesus in den Garten ging da ihm sein bitter Leid anfing, da trauert alles, was da was, da trauert Laub und grünes Gras. Maria hört ein Hämmerlein klingen, o weh, o weh, meins lieben Kinds oh weh, oh weh, meins Herzens Kron! Mein, Sohn, mein Sohn will mich verlon!” Maria kam ans Kreuz gegangn sie sah ihr liebs Kind

Geistliche Lieder | Liederzeit: Region: | 1609


Lieder und Texte aus Köln, Kölner Lieder, Lieder aus der Stadt Köln und Umgebung. der Kölner Region- Kölsche Lieder, Karneval

Köln

Lieder rund um Köln

Aachen (12) - Ahlen (1) - Bedburg (1) - Bergisches Land (28) - Beverungen (2) - Bielefeld (10) - Bonn (47) - Detmold (9) - Eschweiler (1) - Iserlohn (1) - Köln (153) - Mettmann (3) - Münster (3) - Neuß (1) - Niederrhein (65) - Ruhrgebiet (24) - Sauerland (2) - Siegburg (1) - Solingen (1) - Warburg (1) - Wesel (2) - Westfalen (82) - Wuppertal (12) - Xanten (1) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge -