Bremer Stadtmusikanten

Ach wie ist´s Rösle nett

Liebeslieder | Soldatenlieder | , | | 1900 |

Ach wie ist´s Rösle nett
´s Rösle mei Schatz
ja wenn i di nur hätt
Rösle, mei Schatz
Grenadier, Musketier
alle hänt Schätzla hier
aber´s keins wie du
Rösle mei Schatz

Ach wie ist´s Rösle nett
´s Rösle mei Schatz
ja wenn i di nur hätt
Rösle, mei Schatz
Wenn i hier patroullier
Griff mach und präsentier
hab i nur di im Kopf
Rösle mei Schatz

Ach wie ist´s Rösle nett
´s Rösle mei Schatz
ja wenn i di nur hätt
Rösle, mei Schatz
Schön blühn jetzt überall
d´Rose im Neckartal
mei Rösle blüht derheim
viel schöner no.

Ach, wie ist ’s Rösle nett
`s Rösle mei Schatz
ja, wenn i di nur hätt
Rösle, mei Schatz
Wenn der Herr Hauptmann wüsst
wie lieb mei Mädle ist
gäb er mir all acht Tag
Urlaub zu dir

Ach, wie ist ’s Rösle nett
`s Rösle mei Schatz
ja, wenn i di nur hätt
Rösle, mei Schatz
Wo steht im Schwobeland
Oberland, Unterland
so e schöns Pärle do
wie du und i?

Ach, wie ist ’s Rösle nett
´s Rösle mei Schatz
ja, wenn i di nur hätt
Rösle, mei Schatz
Halt mir nur Lieb und Treu
bald sind zwei Jahr vorbei
dann hat der Schmerz en End
Rösle, mei Schatz

Text und Musik: Verfasser unbekannt

mp3 anhören CD buch




Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.