Eine gar unheimliche Sage ist es, die sich in Deutschland an den Namen Ulinger oder Adelger, im Flämischen an den Zauberkönig Halewyn, in Frankreich an den Ritter [...] ...

| 1893


Anna saß auf einem Stein
einem Stein, einem Stein
Anna saß auf einem Stein
einem Stein

Text und Musik: Verfasser unbekannt
aufgezeichnet vom Rhein, 1881, Deutscher [...] ...

Liederzeit: | 1881


Ein Liedlein wollen wir singen
vor Freude ein schönes Lied
von einer kapitänischen Dame
die hatt´ die Soldaten so lieb

Ein Körbelein trug sie am Arme

Lieddichter:
Liederzeit: | 1880


Die Sonne sank im Westen
mit ihr da schwand die Schlacht
es senkte ihren Schleier
aufs Totenfeld die Nacht

Und unter all den Toten
lag sterbend [...] ...

Lieddichter:
Liederzeit: | 1880


Schönster Schatz tu mir erlauben
eine kleine Viertelstund
deinen Rosenmund zu küssen
eh die Nachtpatrouille kommt

Meinen Rosenmund zu küssen
ei, das kann ja wohl geschehn

Liederzeit: , | 1871


Später, als in der Ankündigung vom August 1853 verheißen, übergebe ich diesen Band deutscher Volkslieder mit ihren eigentümlichen Melodien der Öffentlichkeit zu gemeinsamem Genusse, milder Pflege und [...] ...

| 1856


Es wollt ein Hirtlein treiben aus
er trieb wol in den Wald hinaus

Und wie er kam in Wald hinein
hört er ein kleines Kindlein schrein

Ich [...] ...

Lieddichter:
| 1856


Es freit ein wilder Wassermann
von dem Berg bis über die See
er freit nach Königs Töchterlein
nach der schönen Dorothee

Er ließ eine Brücke von [...] ...

Lieddichter:
Liederzeit: | 1856


Es ging ein Jäger jagen
wohl in das Tannenholz
was begegnet ihm auf dem Wege
ein Mädchen, das war stolz

Wohin, woher, du Feine?
Wohin, du [...] ...

Lieddichter:
Liederzeit: | 1850


Nun adieu jetzt muss ich fort
reise ich über Berg und Tal
steigt man vorüber all
jetzund reis ich fort

Und als ich an die Grenze [...] ...

Lieddichter:
| 1843