Als ich gestern einsam ging

Als ich gestern einsam ging
auf der grünen, grünen Heid´
kam ein junger Jäger an,
trug ein grünes, grünes Kleid
Ja grün ist die Heide

Jetzt kommen die lustigen Tage

Jetzt kommen die lustigen Tage
Schätzel Ade
Und daß ich es Dir nur sage
es tut mir gar nicht weh;
Und im Sommer da blüht

Die Reise nach Jütland

Die Reise nach Jütland
die fällt mir so schwer
Nun ade mein liebes Mädchen
Wir sehn uns nicht mehr!

Sehn wir uns nicht wieder,
so wünsch […]

Drei Zigeuner fand ich einmal

Drei Zigeuner fand ich einmal
liegen an einer Weide
als mein Fuhrwerk mit müder Qual
schlich durch die sandige Heide

Hielt der eine für sich allein

Muß i denn muß i denn zum Städtele hinaus

Muß i denn, muß i denn zum Städele naus
und du mein Schatz bleibst hier
Wenn i komm, wenn i komm, wenn i wiedrum komm

Wenn alle Brünnlein fließen (Liederhort Nr. 89)

Wenn alle Brünnlein fließen
so soll man trinken
Wenn ich mein Schatz nicht rufen darf
ju ja, rufen darf
tu ich ihm winken

Ja winken mit […]

Kein Feuer keine Kohle

Kein Feuer, keine Kohle
Kann brennen so heiß,
Als heimlich stille Liebe
Von der niemand nichts weiß.

Keine Rose, keine Nelke
Kann blühen so schön,
Als […]

Bunt sind schon die Wälder

Bunt sind schon die Wälder,
gelb die Stoppelfelder
und der Herbst beginnt.
Rote Blätter fallen,
graue Nebel wallen,
kühler weht der Wind.

Wie die volle Traube

Ännchen von Tharau

Ännchen von Tharau ist´s, die mir gefällt
sie ist mein Leben, mein Gut und mein Geld
Ännchen von Tharau hat wieder ihr Herz
auf mich […]

Und in dem Schneegebirge

Und in dem Schneegebirge,
Da fließt ein Brünnlein kalt;
Und wer das Brünnlein trinket
Bleibt jung und nimmer al

Ich hab daraus getrunken
Gar manchen frischen […]