Komponisten: Reichardt (Johann Friedrich)

Morgen morgen wird’s was geben
Morgen Morgen welch ein Leben
Morgen Gustchen freue dich
sieh nur, sieh wie freu ich mich
Lustig spring die Kreuz […]

Weihnachtslieder | | 2012


Hört ihr des Frühlings holden Klang
der ziehet durch den Wald
da vieler Vöglein lauter Sang
durch Hain und Fluren hallt

Hört ihr das Lüftchen säueln still
das durch […]

Frühlingslieder | | 2009


Ein eisern Kreuz wie prächtig hängt´s
an eines Tapfern Brust
der König schickt´s, der Mann empfängt´s
und trägts mit stolzer Lust
und freut sich bis […]

Soldatenlieder | 1890


(Treu bis zum Tod)

O Heimatland O Vaterland
dir ist mein Herz fest zugewandt
Du bleibst mein Kleinod fort und fort
an jedem Ort
Treu in der Not, treu […]

Deutschlandlieder | 1850


Die armen Heiden jammern mich
denn groß ist ihre Not
ach lieber Gott erbarme mich
sie sind in Sünden tot

Sie beten stumme Götzen an
sie […]

Geistliche Lieder | | 1849


Was hör ich draußen vor dem Tor,
Was auf der Brücke schallen?
Laß den Gesang vor unserm Ohr
Im Saale widerhallen!
Der König sprachs, der […]

Lob der Musik | | 1836


Der Frühling hat sich eingestellt;
Wohlan, wer will ihn sehn?
Der muß mit mir ins freie Feld,
Ins grüne Feld nun gehn.

Er hielt im Walde […]

Frühlingslieder | | 1836


Wann, o Schicksal, wann wird endlich
mir mein letzter Wunsch gewährt
Nur ein Hüttchen, still und ländlich
Nur ein kleiner, eigner Herd
Und ein Freund, […]

Heimatlieder | , , , | 1834


Durch Feld und Wald zu schweifen,
Mein Liedchen wegzupfeifen,
So geht’s von Ort zu Ort!
Und nach dem Takte reget
Und nach dem Maß beweget

Wanderlieder | 1832


Wer hat die schönsten Schäfchen?
Die hat der gold´ne Mond,
Der hinter jenen Bäumen
Am Himmel droben wohnt.

Er kommt am späten Abend,
Wenn alles schlafen […]

Schlaflieder | , , , | 1830