Ringel ringel Reihe (1891)

Ringel ringel Reihe (1891)

mp3 anhören"Ringel ringel Reihe (1891)" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Ringel, ringel, Reihe
sind der Kinder dreie
sitzen auf dem Holderbusch
schreien alle „Husch, husch, husch“

Anmerkungen in Kasseler Kinderliedchen:

Die Kinder tanzen im Kreise singend herum und ducken sich am Schlusse, als ob ein Raubvogel von oben sie bedrohe. Der Sinn des alten, hier entstellten Liedchens wird klar durch die alemannische Gestalt mit Rochholz‘ Vermerk: Hexen verwandeln kleine Kinder in Krähen, die dann auf dem Hollerbaume nisten müssen; daher der Ringelreihen:

Ringe — ringe — Reihe
d‘ Chind sind alli Chraije
d‘ Chind sind alli Holderstöck
und machst alli Bode-Bodehöck

in Kasseler Kinderliedchen (1891, Nr. 176)

Dieses Kinderspiel in: (1891)
Schlagwort:
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele

Anmerkungen zu "Ringel ringel Reihe (1891)"

Anmerkung in Deutscher Liederhort III (1894, Nr. 1870 „Ringelreihen„)

Ausführung: Die Kinder fassen sich an den Händen und gehen singend im Kreise herum. Am Schlüsse lassen sie sich alle zugleich auf den Boden fallen (kauern nieder), wozu sie lachen und dann das Spiel von Neuem beginnen. —

Der Hollerbusch ist nicht der Hollunderstrauch, sondern unzweifelhaft Holda’s Busch — gerade wie der Hollen-Zopf (von dem man in Hessen spricht) das wirre Lockenhaar der in den Herzen der Menschen Sturm erregenden Holda oder Holle ist. Freja = Holda, die mütterlich gedachte deutsche Liebesgöttin, welche in ihrem auf Wassersgrunde (in einem Bronnen) befindlichen, blumendurchdufteten und sonnigen Garten weilt, ist die Hüterin der Ungeborenen. In Blütenkelchen und auf den Büschen sind diese Seelchen schön bei ihr geborgen, bis sie, ins irdische Leben gerufen, „zur Welt kommen“. Damit hingt der Ausdruck zusammen, daß die Kinder „aus dem Hollebaum“ kommen, was manchmal auch verderbt „aus dem hohlen Baum“ lautet, weil der Begriffszusammen-hang entschwunden ist,

„Der Kindleins-Brunnen oder Milchbrunnen, von dem zuweilen die Eltern zur Beantwortung unbequemer Fragen der Kinder sprechen, ist wieder der Bronn unserer Freja, deren Anbetung unter den heidnischen Deutschen auszurotten die allergrößte Mühe gekostet hat,“ (Karl Blind in Voss. Ztg. 1892 Nr. 181).

Andere Reime zum Ringelreihen mit Niedersitzen und nach derselben Melodie.

Kreis, Kreis, Kessel
Morgen wird es besser
Morgen schlachten wir ein Schwein
Trägt die Magd das Wasser ein
Fällt der ganze Kessel ein.

Bauer, baue Kessel
Morgen wird es besser
Trägt die Braut das Wasser ein
Fällt der ganze Kessel ein.

Ringel, Ringel, Rosenkranz!
Setz ein Töpfchen Wasser bei,
Morgen wolln wir waschen,
Kleine Wäsche, große Wäsche:
Kikerikiki!

"Ringel ringel Reihe (1891)" in diesen Liederbüchern

Mehr alte Kinderspiele;

Kreisspiele - Fangen spielen - Rollenspiele und Nachahmung - Ketten und Reihen - Tanz - Brückenspiele - Ballspiele - Alle kinderspiele