Ringel ringel Reihe (1891)

mp3 anhören"Ringel ringel Reihe (1891)" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Ringel, ringel, Reihe
sind der Kinder dreie
sitzen auf dem Holderbusch
schreien alle „Husch, husch, husch“

Die Kinder tanzen im Kreise singend herum und ducken sich am Schlusse, als ob ein Raubvogel von oben sie bedrohe. Der Sinn des alten, hier entstellten Liedchens wird klar durch die alemannische Gestalt mit Rochholz‘ Vermerk: Hexen verwandeln kleine Kinder in Krähen, die dann auf dem Hollerbaume nisten müssen; daher der Ringelreihen:

Ringe — ringe — Reihe
d‘ Chind sind alli Chraije
d‘ Chind sind alli Holderstöck
und machst alli Bode-Bodehöck

in Kasseler Kinderliedchen (1891, Nr. 176)

Dieses Kinderspiel in: (1891)
Schlagwort:
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele

"Ringel ringel Reihe (1891)" in diesen Liederbüchern

Mehr alte Kinderspiele;

Allgemein - Ballspiele - Blinde Kuh - Brückenspiele - Erste Spiele - Fangen spielen - Geschicklichkeitsspiele - Hab verloren meinen Schatz - Ketten und Reihen - Kreisspiele - Blauer Fingerhut - Gefangene Königstochter - Plumpsack - Ringel Rangel Rosen - Sieben Jahre spinnen - Wenn wir fahren auf der See - Ratespiele und Rätsel - Reise nach Jerusalem - Rollenspiele und Nachahmung - Es kommt ein Mann von Ninive - Im Sommer im Sommer - Wollt ihr wissen - Spiele mit Händen und Füßen - Fingerspiele - Klatschspiele - Spiele mit Pflanzen - Sprachspiele - Schlüssel zum Garten - Strassenspiele - Tanz - Verstecken - Ziellaufen -