Liederlexikon: Rochholz

| 1970

Der Historiker und Sagenforscher Ernst Ludwig Rochholz wurde am 3. März 1809 in Ansbach geboren und starb  1892 in Aarau. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in München emigrierte er aus politischen Gründen in die Schweiz, wo er seit 1836 als Professor an der Kantonsschule zu Aarau lehrte. Von Ernst Ludwig Rochholz stammt unter anderem “ Alemannisches Kinderlied und Kinderspiel aus der Schweiz “ , gesammelt und sitten – und sprachgeschichtlich erläutert , Leipzig, 1857.  Seit 1860 gab er „Argovia“, die Jahresschrift der Historischen Gesellschaft des Kantons Aargau , heraus. Mit etwas mehr als 60 Jahren trat er anfangs der 70er Jahre in den Ruhestand und lebte seitdem als Konservator der kantonalen Altertumssammlung in Aarau.