Bremer Stadtmusikanten

Nun deutsche Schmiede hämmert (Gott, Kaiser, Vaterland)

Nun deutsche Schmiede hämmert
stahlhart das deutsche Herz
Der blut´ge Morgen dämmert
rings starrt die Welt in Erz
Reicht Brüder euch die Hand
„Gott, Kaiser, Vaterland!“

Aus den zerfetzten Fahnen
raunt es wie Geistesspruch
Der Segen unsrer Ahnen
rauscht um das Bannertuch
uns eint ein heilig Band
„Gott, Kaiser, Vaterland!“

Laßt euch die Wege weisen
zur Weichsel und zum Rhein
Und eure Hand sei Eisen
und euer Herz sei Stein
Die Feinde überrannt
„Gott, Kaiser, Vaterland!“

Brecht durch nach allen Seiten
gleich wie ein brandend Meer
die großen Toten schreiten
im Sturmwind vor Euch her
Nun lod´re. Weltenbrand
„Gott, Kaiser, Vaterland!“

Text: Georg von Hülfen (1914) –
Musik: auf die Melodie von “ Erhebt euch von der Erde “ – bzw Frisch auf zum fröhlichen Jagen
in: bei Johann Lewalter : Reichswacht (1918) – Weltkriegs-Liedersammlung (1926) —

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Soldatenlieder
Liederzeit: (1914)
Schlagwort: |
Region:




IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.