Liederlexikon: Freut euch des Lebens

| 1795

„Freut euch des Lebens ist ein Lied nach einem Text von Johann Martin Usteri, der – 1793 verfasst – zuerst 1794 in Zürich mit Begleitung von Harfe und Klavier in Druck erschien. Die Melodie komponierte Hans Georg Nägeli kurze Zeit später, 1795-

Als Lied gedruckt wurde „Freut euch des Lebens“ zuerst in der „Auswahl von Maurergesängen mit Melodien“ , herausgegeben von Böheim, 2. Teil. Berlin 1798 Nr. 59. Text und Mel. mit Namen des Dichters —  in: „Neue schweizerische Blumenlese“ von J. Bürkli I. T. St. Gallen 1798 S. 49—51, beides dann ohne Usteris Namen im Göttinger Musenalmanach für 1796 S. 27—29.

„Freut euch des Lebens“ ist aber auch der Titel einer Filmkomödie bzw. eines Musikfilms des Regisseurs Hans Steinhoff aus dem Jahr 1934.  Außerdem gibt es einen britischen Film von 1949, der in der deutschen Ausgabe „Freut euch des Lebens“ hieß-  Regie hatte Alexander Mackendrick . Der Originaltitel war „Whisky Galore“ (Tight Little Island) bzw. Das Whisky-Schiff.



mp3 anhören CD buch



Freut euch des Lebens im Archiv:

Freut euch des Lebens

Freut euch des Lebens weil noch das Lämpchen glüht Pflücket die Rose eh sie verblüht! Man schafft so gerne sich Sorg´ und Müh´ sucht Dornen auf und findet sie und läßt das Veilchen unbemerkt das uns am Wege blüht. Freut euch des Lebens… Wenn scheu die Schöpfung sich verhüllt Und laut der Donner ob uns brüllt, So lacht am Abend

Haltet zusammen! Wahret die junge Saat

Haltet zusammen! Wahret die junge Saat Einheit gibt Stärke, Stärke zur Tat Uns eint und stärkt ein enges Band wir sind uns alle nahe verwandt wir gehen frohen heiteren Blicks dem festen Ziel zu Haltet zusammen! Wahret die junge Saat Einheit gibt Stärke, Stärke zur Tat Was kümmert uns die Welt umher wir fragen nicht nach eitler Ehr´ uns schlägt das Herz

Rüstig und munter Arbeit gibt frisches Blut

Rüstig und munter! Arbeit gibt frisches Blut Stärket die Glieder, Stärke gibt Mut Wir gehn mit Lust zur Arbeit hin und schaffen da mit heiterm Sinn den Fleiß belebt ein frohes Lied es ist so Handwerksbrauch Rüstig und munter! Arbeit gibt frisches Blut Stärket die Glieder, Stärke gibt Mut Der Fleiß uns gute Frucht erzwingt der Müßiggang viel Grillen bringt

Mehr zu Freut euch des Lebens

Freut euch des Lebens in folgenden Liederbüchern:

u.a. in: Musikalischer Hausschatz der Deutschen (1842) — Allgemeines Deutsches Kommersbuch (1858) — Liederbuch des Handwerker-Vereins zu Potsdam (1859) — Feuerwehrliederbuch (ca. 1880) Feuerwerker-Liederbuch (1883) – Als der Großvater die Großmutter nahm (1885) — Albvereins-Liederbuch (ca. 1900) — Deutscher Sang (1903) — Des Rennsteigwanderers Liederbuch (1907) — Alte und Neue Lieder (ca. 1910, erstes Heft) — Concordia-Liederbuch (1911) — Gesellenfreud (1913) — Deutsches Lautenlied (1914) — Was die deutschen Kinder singen (1914) — Lieder für höhere Mädchenschulen (1919) — Liederbuch des jungdeutschen Ordens (ca. 1921) — Auf froher Wanderfahrt (ca. 1921) — Alpenrose (1924) — Wander-Liederbuch (1927) — Schlesier-Liederbuch (1936) — Wie´s klingt und singt (1936) — Liederbuch für die deutschen Flüchtlinge in Dänemark (1945) — Liederbuch der Fallschirmjäger (1983) —