Jahr: 1793

Ein Kanadier, der noch Europens Übertünchte Höflichkeit nicht kannte, Und ein Herz, wie Gott es ihm gegeben, Von Kultur noch frei, im Busen fühlte, Brachte, was er mit des Bogens Sehne Fern in Quebecs übereis’ten Wäldern Auf der Jagt erbeutet, zum Verkaufe. Als er, ohne schlaue Rednerkünste, So wie man …

Ein Kanadier (Der Wilde) Weiterlesen »

Gedichte | , | 1793


In Myrtills verfallner Hütte schimmerte die Lampe noch als in seiner Laufbahn Mitte düster sich der Mond verkroch Walter, irrend in dem Haine sieht das Licht und folgt dem Scheine zu dem väterlichen Dach mit gepreßtem Herzen nach Stille, wie im Totengarten Stille ward es in dem Haus Walter klopft, …

In Myrtills verfallner Hütte Weiterlesen »

Gedichte | Küchenlieder | 1793


Heil dir im Siegerkranz Herrscher des Vaterlands! Heil, König, dir! Fühl in des Thrones Glanz die hohe Wonne ganz Liebling des Volks zu sein! Heil, König Dir! Nicht Roß und Reisige sichern die steile Höh wo Fürsten stehn; Liebe des Vaterlands Liebe des freien Manns gründet den Herrscherthron wie Fels …

Heil dir im Siegerkranz Weiterlesen »

Deutschlandlieder | Landeshymnen | , | 1793


Auf, Brüder, laßt uns lustig leben! vivallerallerallera! auf, daß das ganze Haus mag leben! vivallerallerallera! Vivallerallerallera! Bei Sang und Tanz und nicht allein bo wollen wir jetzt lustig sein. Vivallerallerallera! Man kann nicht immerfort studieren vivallerallerallera! man muß zuweilen commersieren vivallerallerallera! man muß zuweilen lustig sein, drum schenkt die leeren …

Auf Brüder laßt uns lustig leben! Weiterlesen »

Studentenlieder | Trinklieder | 1793


Lustig, ihr Brüder, seid fröhlich ´s geht prächtig! Kronprinz von Preußen der war uns nicht mächtig Er schickt sein Trompeter rein lässet uns sagen daß er jetzt die Festung Stadt Landau will haben Wir tun excusieren antworten darauf: Wir geben die Festung Stadt Landau nicht auf! Wir tun uns nicht …

Lustig ihr Brüder seid fröhlich Weiterlesen »

Freiheitslieder | | 1793


Es ist nichts lustgers auf der Welt Und auch nichts so geschwind Als wir Husaren in dem Feld Wenn wir in Schlachten sind Wenns blitzt und kracht dem Donner gleich Wir schießen rosenrot Wenns Blut von unserm Körper fleußt Sind wir couragevoll Da heißt’s: Husaren insgesamt Schlagt nur Pistolen an …

Es ist nichts lustgers auf der Welt (1793) Weiterlesen »

Soldatenlieder | 1793


Marschieren wir durch’s Frankenland Nach Mainz, das uns sehr wohl bekannt Prinz Coburg schickt Trompeter hin Es sollt zur Übergab Custin Custine gab zur Antwort drauf Ich kann die Stadt nicht geben auf, Und es geschah den andern Tag Daß man der Preußen Stuck besah, Custine schickte eilends fort Auf …

Marschieren wir durch´s Frankenland Weiterlesen »

Soldatenlieder | , , | 1793


Freut euch des Lebens weil noch das Lämpchen glüht Pflücket die Rose eh sie verblüht! Man schafft so gerne sich Sorg´ und Müh´ sucht Dornen auf und findet sie und läßt das Veilchen unbemerkt das uns am Wege blüht. Freut euch des Lebens… Wenn scheu die Schöpfung sich verhüllt Und …

Freut euch des Lebens Weiterlesen »

Lieder von Alt und jung | Weisheit | , | 1793


Schlafe, mein Prinzchen, es ruhn Schäfchen und Vögelchen nun Garten und Wiese verstummt auch nicht ein Bienchen mehr summt Luna mit silbernem Schein gucket zum Fenster herein. Schlafe beim silbernem Schein Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein Alles im Schlosse schon liegt alles in Schlummer gewiegt reget kein Mäuschen sich mehr …

Schlafe mein Prinzchen schlaf ein Weiterlesen »

Schlaflieder | | 1793