Kein schönrer Tod ist in der Welt

mp3 anhören CD buch

Die Noten zu "Kein schönrer Tod ist in der Welt":

Kein schönrer Tod ist in der Welt

mp3 anhören CD buch

Die Noten zu "Kein schönrer Tod ist in der Welt":

Kein schönrer Tod ist in der Welt

Kein schön´rer Tod ist in der Welt
als wer vorm Feind erschlagen,
Auf grüner Heid, im freien Feld
Darf nicht hör´n groß Wehklagen

Im engen Bett nur Ein´r allein
muß an den Todesreihen:
Hier findet er Gesellschaft sein
falln wie die Kräuter im Maien.

Manch frommer Held mit Freudigkeit
hat zugsetzt Leib und Blute
starb sel´gen Tod auf grüner Heid
dem Vaterland zugute

Mit Trommelklang und Pfeifengtön
manch frommer Held ward begraben
Auf grüner Heid gefallen schön
unsterblich Ruhm tut er haben

Kein schönrer Tod ist in der Welt
als wer vorm Feind erschlagen
Auf grüner Heid, im freien Feld
Darf nicht hörn groß Wehklagen.

Text : Verfasser unbekannt , entstanden um 1620, also zu Beginn des dreißigjährigen Krieges! nach Daniel Georg Morhof (laut Kommersbuch)
Musik: Melodie von Silcher aufgezeichnet (1836) —
Vergleiche das ähnliche Kein schönerer Tod auf dieser Welt


Liederthema: Soldatenlieder
Liederzeit: , (1620)
| - -

"Kein schönrer Tod ist in der Welt" in diesen Liederbüchern

u.a. in Feuerwerker–Liederbuch (1883) — Neues Liederbuch für Artilleristen (1893) – – Albvereins-Liederbuch (ca. 1900) — Zupfgeigenhansl (1908) — Liederstrauß (1915) — Liederbuch des jungdeutschen Ordens (ca. 1921) — Weltkriegs-Liedersammlung (1926) — St. Georg Liederbuch deutscher Jugend (1935)