Allgemeines Deutsches Kommersbuch (1858) von A - Z ..

Alle Lieder aus: Allgemeines Deutsches Kommersbuch (1858).

Allgemeines Deutsches Kommersbuch (1858) von A - Z:

  • #
  • a
  • b
  • c
  • d
  • e
  • f
  • g
  • h
  • i
  • j
  • k
  • l
  • m
  • n
  • o
  • p
  • q
  • r
  • s
  • t
  • u
  • v
  • w
  • x
  • y
  • z

Die Lieder mit:

Alle Lieder in dieser Kategorie

  1. Die Brünnlein die da fliessen (Nachdichtung) (ca 1870)

    Noten dieses Liedes
    Die Brünnlein, die da fliessen die muss man trinken und wer ein liebes Schätzel hat der soll ihm winken, ja winken, ja, winken mit den… ...

    Text: |

  2. Die Fahnen wehen frisch auf zur Schlacht (ca 1807)

    Noten dieses Liedes
    Die Fahnen wehen, frisch auf zur Schlacht schlagt mutig drein Es klingt Musik, die uns fröhlich macht ins Herz hinein die Pfeifen und Trommeln mit… ...

    Text: |

  3. Die ganze Welt in Waffen starrt (ca 1914)

    Noten dieses Liedes
    Die ganze Welt in Waffen starrt ein wogend Feld von Erz und Eisen und alles lauscht und alles harrt wer wird den rechten Pfad uns… ...

    Text: | Musik: |

  4. Die Gläser lasst klingen (Moselwein) (ca 1880)

    Noten dieses Liedes
    Die Gläser laßt klingen in fröhlichen Reih´n ein Lied gilt´s zu singen dem lieblichsten Wein dem Trank, der die Kehlen am wonnigsten netzt von durstiger… ...



  5. Die güldenen Dukaten die waren mir zu schwer (ca 1864)

    Noten dieses Liedes
    Die güldenen Dukaten die waren mir zu schwer; wohin sie all geraten das weiss ich schon nicht mehr. Die goldnen Lieder streute ich aus mit… ...



  6. Die Julisonne sendet Glut (ca 1900)

    Noten dieses Liedes
    Die Julisonne sendet Glut es duften die Rebenblüten. Du liebes rheinisches Traubenblut mag dich der Himmel behüten! Glühe, glühe am deutschen Rhein du heisse Sommersonne!… ...



  7. Die Lieb ist aus das Glück ist hin (ca 1899)

    Noten dieses Liedes
    Die Lieb´ ist aus, das Glück ist hin die Lust ist gar zerronnen; doch festen Mut und starken Sinn die hab´ ich mir gewonnen. Meine… ...

    Text: |

  8. Die Muhme sprach zu mir: Mein Kind da hast du Gulden sieben (Kuckuck) (ca 1900)

    Noten dieses Liedes
    Die Muhme sprach zu mir: „Mein Kind, da hast du Gülden sieben, nimm deinen Stab und zieh geschwind zum Waldgebirge drüben. Der Holler steht im… ...



  9. Die Sage geht dass tief im Rheine (ca 1900)

    Noten dieses Liedes
    Die Sage geht, dass tief im Rheine ein alter Schatz verborgen ruht, und mancher späht beim Sonnenscheine begierig in die grüne Flut. Was kümmert mich… ...

    Text: |

  10. Die Scheidestunde fliegt vorbei (ca 1871)

    Noten dieses Liedes
    Die Scheidestunde fliegt vorbei und nun nach allen Enden fort Doch was uns auch beschieden sei es gilt als erst und letztes Wort Mit Herz… ...

    Text: | Musik: |

  11. Die Schneegans zieht (Vergiß mein nicht) (ca 1911)

    Noten dieses Liedes
    Die Schneegans zieht, der Sommer geht das Lieben ist vorbei, leb wohl, mein Schatz, vergiss mich nicht ich bleib dir ewig treu; Vergiß mein nicht,… ...

    Text: | Musik: , , , , |

  12. Die Schwalben ziehn und Schwäne (ca 1899)

    Noten dieses Liedes
    Die Schwalben ziehn und Schwäne es blüht der Weidenbaum. Mein Rösslein schüttelt die Mähne und beisset in den Zaum. Das schönste Kind von allen lässt… ...

    Text: |

  13. Die Sonn erwacht mit ihrer Pracht (ca 1820)

    Noten dieses Liedes
    Die Sonn´ erwacht, mit ihrer Pracht erfüllt sie die Berge, das Tal O Morgenluft, o Waldesduft o goldener Sonnenstrahl Mit Sing und Sang die Welt… ...

    Text: | Musik: |

  14. Die Sonne strahlt es glitzert auf den Wogen (Volldampf voraus) (ca 1900)

    Noten dieses Liedes
    Die Sonne strahlt, es glitzert auf den Wogen an jedem Bug jauchzt hell das freie Meer so kommt die deutsche Flotte angezogen mit leichtem Mut,… ...

    Text: | Musik: |

  15. Die Welt ist gross die Welt ist weit (ca 1900)

    Noten dieses Liedes
    Die Welt ist gross, die Welt ist weit wie es Blüten treibt und singt und mait von einem End zum andern, wie schnell die Ströme… ...

    Text: |

  16. Diogenes lag vor der Stadt Korinthus in der Sonne (ca 1853)

    Noten dieses Liedes
    Diogenes lag vor der Stadt Korinthus in der Sonne und schmauchte sein Kartoffelblatt mit philosophischer Wonne Da täten Stutzer aller Art dahin des Weges schwenzeln,… ...



  17. Diogenes war ein Hauptmucker (ca 1860)

    Noten dieses Liedes
    Diogenes war ein Hauptmucker beim griechischen Mässigkeitsverein, trank Zuckerwasser ohne Zucker und stippte etwas Aussicht ein. Es suchte der verrückte Zwickel die braven Männer tags… ...



  18. Dir möcht ich diese Lieder weihen (ca 1814)

    Noten dieses Liedes
    Dir möcht ich diese Lieder weihen Geliebtes deutsches Vaterland Denn dir, dem neuerstandnen, freien Ist all mein Sinnen zugewandt Doch Heldenblut ist dir geflossen Dir… ...

    Text: | Musik: |

  19. Dir öffnet sich jetzt uns´re Brust zu treuem Bruderleben (ca 1842)

    Noten dieses Liedes
    Dir öffnet sich jetzt uns´re Brust zu treuem Bruderleben Du teilest mit uns Leid und Lust in ernstem Geistesstreben Sei fromm in Denken, Wort und… ...



  20. Dir öffnet sich jetzt unsere Brust (Rezeption) (ca 1842)

    Noten dieses Liedes
    Dir öffnet sich jetzt unsere Brust zu treuem Bruderleben du teilest mit uns Leid und Lust im ernsten Geisterstreben Sei fromm in Denken, Wort und… ...

    Text: |

  21. Do henn se de Vehrele ins Exame geno (ca 1833)

    Noten dieses Liedes
    Do henn se de Vehrele ins Exame geno´ do het der Vehrele g´seit: „Sie were mi scho wieder goh lasse go,“ so het der Vehrele… ...



  22. Dort Saaleck hier die Rudelsburg (ca 1900)

    Noten dieses Liedes
    Dort Saaleck, hier die Rudelsburg, und unten tief im Tale da rauschet zwischen Felsen durch die alte liebe Saale; und Berge hier und Berge dort… ...



  23. Dort wo der alte Rhein mit seinen Wellen (ca 1827)

    Noten dieses Liedes
    Dort, wo der alte Rhein mit seinen Wellen so mancher Burg bemooste Trümmer grüsst dort, wo die blauen Trauben saft´ger schwellen und kühler Most des… ...

    Text: |

  24. Dort wo der Rhein die sieben Berge grüsst (ca 1899)

    Noten dieses Liedes
    Dort, wo der Rhein die sieben Berge grüsst der Drachenfels im Abendscheine leuchtet, manch Rheinlandslied die Stunden versüsst und Drachenblut die Kehlen befeuchtet, sei uns… ...

    Text: |

  25. Dort wo die Rhön gen Himmel reckt die Häupter (ca 1880)

    Noten dieses Liedes
    Dort, wo die Rhön gen Himmel reckt die Häupter, schroff und kahl dort liegt, neugier’gem Aug versteckt ein einsam-lauschig Tal ein Tal, gleich einem Wunderland… ...

    Text: |

  26. Dort wo in Deutschlands schönsten Gauen (ca 1880)

    Noten dieses Liedes
    Dort, wo in Deutschlands schönsten Gauen die Lahn zum stolzen Rheine zieht, da prangt ein Land mit goldnen Auen das wie ein Garten Gottes blüht.… ...

    Text: |

  27. Drauß ist alles so prächtig (Im Mai) (ca 1833)

    Noten dieses Liedes
    Drauß´ ist alles so prächtig und es ist mir so wohl, wenn mei´m Schätzle bedächtig a Sträußele i hol Mein Herz tut sich freuen und… ...

    Musik: |

  28. Drei Bilder und eine Pfeife (ca 1857)

    Noten dieses Liedes
    Drei Bilder und eine Pfeife ein Becher und ein Stab ist alles von meine Sachen was ich gerettet hab Die Bilder will ich behalten es… ...



  29. Drei Feldgraue kamen von Bagdad her (ca 1899)

    Noten dieses Liedes
    Drei Feldgraue kamen von Bagdad her sie wollten nach Hause, sie wollten ans Meer Der eine seufzte: „Dass Gott sich erbarm! Was tue ich nur… ...

    Text: |

  30. Drei Klänge sind´s sie tönen hold und rein (ca 1870)

    Noten dieses Liedes
    Drei Klänge sind´s, sie tönen hold und rein voll Harmonie durch unser Burschenleben drei Klänge sind´s, die uns wie goldner Wein zu frohem Schlag das… ...

    Text: |

  31. Drum gehet tapfer an ihr meine Kriegsgenossen (ca 1624)

    Noten dieses Liedes
    Drum gehet tapfer an ihr meine Kriegsgenossen schlagt ritterlich darein! Euer Leben unverdrossen fürs Vaterland aufsetzt, von dem ihr solches auch zuvor empfangen habt, das… ...



  32. Du blasser Stern in blauer Höh (ca 1871)

    Noten dieses Liedes
    Du blasser Stern, in blauer Höh was blickst du traurig nieder? Umfängt die Welt voll Schönheit nicht der weichen Nacht Gefieder? – „Manch treues Blut… ...



  33. Du hast Diamanten und Perlen (ca 1824)

    Noten dieses Liedes
    Du hast Diamanten und Perlen hast alles, was Menschenbegehr, und hast die schönsten Augen – mein Liebchen, was willst du mehr? Auf deine schönen Augen… ...

    Text: |

  34. Du hast mit deiner schlichten Weise (ca 1902)

    Noten dieses Liedes
    Du hast mit deiner schlichten Weise mein Herz gebracht in deinen Bann, dass ich aus deinem Zauberkreise der mich umschlingt so lieb und leise, mich… ...



  35. Du schöne Zeit du Wanderzeit (ca 1850)

    Noten dieses Liedes
    Du schöne Zeit, du Wanderzeit du Mai mit deiner Herrlichkeit ich kann euch kaum erwarten. Nun schnell zum Ranzen an der Wand den grünen Hut,… ...



  36. Du Schwert an meiner Linken (ca 1813)

    Noten dieses Liedes
    Du Schwert an meiner Linken Was soll dein heitres Blinken? Schaust mich so freundlich an hab´ meine Freude dran! Hurra! Hurra! Hurra! „Mich trägt ein… ...

    Text: | Musik: |

  37. Du tratst auf des Jahrhunderts Schwelle (Kaiser Wilhelm I) (ca 1871)

    Noten dieses Liedes
    Du tratst auf des Jahrhunderts Schwelle ein zartes Kind an Mutterhand Noch leuchtete mit matter Helle das Abendrot dem deutschen Land Da kam die Nacht… ...



  38. Du warst für uns (Bismarck) (ca 1914)

    Noten dieses Liedes
    Du warst für uns in schweren Zeiten der echte rechte deutsche Mann du standest, wenn es galt zu streiten allzeit gewappnet auf dem Plan Dein… ...



  39. Ehre sei dir herrliches Volk der Germanen (ca 1822)

    Noten dieses Liedes
    Ehre sei dir herrliches Volk der Germanen Ehre des Vaterlands Fahnen und Lorbeerzier Adler so kühn als du zum Raube gezogen rauschte der Pfeil von… ...



  40. Ein Bruder schloss die Augen zu (ca 1841)

    Noten dieses Liedes
    Ein Bruder schloss die Augen zu vom allzu frühen Tod bezwungen der ernst und froh mit uns gerungen schläft nun in ewig stiller Ruh Doch… ...

    Text: |

  41. Ein Büchlein nehm ich oft zur Hand (ca 1880)

    Noten dieses Liedes
    Ein Büchlein nehm´ ich oft zur Hand zerlesen und zersungen draus ist in vieles ferne Land manch frohes Lied erklungen Die Lieder stehn noch alle… ...



  42. Ein feste Burg ist unser Gott (ca 1527)

    Noten dieses Liedes
    Ein feste Burg ist unser Gott, Ein gute Wehr und Waffen; Er hilft uns frei aus aller Not, Die uns jetzt hat betroffen. Der altböse… ...

    Text: | Musik: |

  43. Ein freies Eigen bauen wir (ca 1890)

    Noten dieses Liedes
    Ein freies Eigen bauen wir die Flur ist unsre Wonne der deutschen Kraft vertrauen wir sie lebet in uns für und für wir leben mit… ...

    Text: |

  44. Ein Grobschmied saß in guter Ruh (ca 1858)

    Noten dieses Liedes
    Ein Grobschmied saß in guter Ruh und raucht sein Pfeif Tabak dazu Cidicidacidum Cidicidacidum Was klopft dort vorn an meiner Tür? Wer will schon wieder… ...



  45. Ein Heller und ein Batzen (ca 1830)

    Noten dieses Liedes
    Ein Heller und ein Batzen, Die waren beide mein, ja mein Der Heller ward zu Wasser, Der Batzen zu Wein, ja Wein, Heidi, heido, heida… ...



  46. Ein Hering liebt eine Auster (ca 1846)

    Noten dieses Liedes
    Ein Hering liebt´ eine Auster im kühlen Meeresgrund Es war sein Dichten und sein Trachten ein Kuss von ihrem Mund Die Auster, die war spröde sie… ...



  47. Ein Jäger zog zu Holze (ca 1890)

    Noten dieses Liedes
    Ein Jäger zog zu Holze dort äst ein guterHirsch hallo, beglückter Jäger heut hast du gute Pirsch Doch trüb ist Jägers Auge was fehlt dem… ...



  48. Ein Kaufmann, der sich Schulze nennt (Schöne Seelen) (ca 1900)

    Noten dieses Liedes
    Ein Kaufmann, der sich Schulze nennt lebt in Berlin noch heut ein jedes Kind den Mann wohl kennt als fleißig und gescheut. Um sechs sitzt… ...

    Text: |

  49. Ein König ist der Wein! (ca 1850)

    Noten dieses Liedes
    Ein König ist der Wein! Mit Segen reich beladen, Ist er von Gottes Gnaden Und mancher Purpur sein Ein König, ein König Ein König ist… ...

    Text: | Musik: |

  50. Ein lustiger Musikante marschierte einst am Nil (ca 1840)

    Noten dieses Liedes
    Ein lust´ger Musikante marschierte einst am Nil o tempora, o mores! Da kroch wohl aus dem Wasser ein großer Krokodil o tempora, o mores! Der… ...

    Text: |

Allgemeines Deutsches Kommersbuch (1858) von A - Z:

Weitere Liederbücher mit Volksliedern: