Leb wohl traute Heimat du liebes Vaterhaus
wir ziehen so fröhlich jetzt in die Fern hinaus
Dem Wanderbursch es überall gefällt
dem wackeren Gesellen gehört [...] ...

Lieddichter:
Liederzeit: | 2011


Stadt Hamburg an der Elbe Auen
Wie bist du stattlich anzuschauen
Mit deinen Türmen hoch und hehr
Hebst du dich schön und lieblich sehr
(mit [...] ...

Liederzeit: | 2011


Stadt Hamburg in der Elbe Auen,
Wie bist du stattlich anzuschauen
Mit deinen Thürmen hoch und hehr
Hebst du dich schön und lieblich sehr
Heil [...] ...

Liederzeit: | 2011


Kennt ihr das Feuer der Geschütze
und der Kanonen Donnerhall
kennt ihr das Krachen der Haubitze
das furchtbar durch die Lüfte schallt
da stehet und [...] ...

Liederzeit: | 2008


Ein stolzes Schiff
streicht langsam durch die Wellen
Und führet unsre deutschen Brüder fort
Der Ostwind weht
die weißen Segel schwellen
Amerika ist ihr Bestimmungsort.

| 1925


Nur Übung stählt die Kraft
Kraft ist was Leben schafft
Drum ringt mit Ernst und Fleiß
denn Leben ist der Preis

Des Lebens Leid und Lust

Liederzeit: | 1913


Herbei nun du alte, du graue treue Schar
erheb dich und zeige, wie du so manches Jahr
trotz Zipperlein, trotz Gicht und Podagra
dich jugendfrisch [...] ...

Liederzeit: | 1913


Deutsches Lied in deutscher Weise
sing o Sohn des Vaterlands
in der Länder weitem Kreise
trägt es stolz den Ehrenkranz
Aus der Wälder düstrem Grauen

Liederzeit: | 1865


Wenn sie beisammen sind
Katharina, Sibilla, Kamilla
sprechen sie, plappern sie
bald von dem, bald von der, bald von jener

Quando conveniunt
Catharina, Sibilla, Kamilla
sermones [...] ...

Lieddichter:
Liederzeit: | 1860


Der Knabe Robert fest und wert
hält in der Hand ein blankes Schwert
Er legt das Schwert auf den Altar
und schwört beim Himmel treu [...] ...

Lieddichter:
Liederzeit: | 1860