Claudius (Matthias) von A - Z ..

Bekränzt mit Laub den lieben vollen Becher
und trinkt ihn fröhlich leer
in ganz Europia, ihr Herren Zecher
ist solch ein Wein nicht mehr

Er kommt [...] ...

Trinklieder | Liederzeit: | 1775


Der Mond ist aufgegangen
die gold´nen Sternlein prangen
am Himmel hell und klar
Der Wald steht schwarz und schweiget
und aus den Wiesen steiget
der [...] ...

Abendlieder | Geistliche Lieder | Schlaflieder | Liederzeit: | 1790


Der Winter ist ein rechter Mann,
Kernfest und auf die Dauer;
Sein Fleisch fühlt sich wie Eisen an,
Und scheut nicht süß noch sauer.

War je [...] ...

Winterlieder | Liederzeit: | 1782


Es stand ein Sternlein am Himmel
Ein Sternlein guter Art
Das tät so lieblich scheinen
So lieblich und so zart

Ich wußte seine Stelle
am Himmel, [...] ...

Abendlieder | Liederzeit: | 1815


Friede sei um diesen Grabstein her!
Sanfter Friede Gottes! Ach, sie haben
Einen guten Mann begraben,
Und mir war er mehr

Träufte mir von Segen, dieser [...] ...

Lieder vom Tod | Trauerlieder | Liederzeit: | 1773


Ich bin ein deutscher Jüngling
Mein Haar ist kraus, breit meine Brust
Mein Vater war ein edler Mann
ich bin es auch
Wenn mein Aug [...] ...

Deutschlandlieder und Vaterlandsgesänge | Liederzeit: | 1790


Ich bin vergnügt, im Siegeston
Verkünd es mein Gedicht
Und mancher Mann mit einer Kron
Und Szepter ist es nicht
Und wär er’s auch, nun, immerhin

Weisheit | Liederzeit: | 1771


Ich sehe oft um Mitternacht,
wenn ich mein Werk getan
und niemand mehr im Hause wacht,
die Stern´ am Himmel an.

Sie geh’n da, hin und [...] ...

Abendlieder | Liederzeit: | 1800


Ich war erst sechzehn Sommer alt
Unschuldig und nichts weiter
Und kannte nichts als unsern Wald
Als Blumen, Gras und Kräuter

Da kam ein fremder Jüngling [...] ...

Liebeslieder | Liederzeit: | 1770


Im Anfang war´s auf Erden
nur finster, wüst und leer
und sollt´ was sein und werden
mußt´ es wo anders her
So ist es hergegangen

Geistliche Lieder | Liederzeit: | 1790